Aston
Portrait Name: Aston
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 12.2016 (11 Monate alt)
Ungefähre Größe: ca. 67 cm
Aufenthaltsort: Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien

Name: Aston
Geburtsdatum: 10.12.2016
Geschlecht: männlich  
Größe: momentan 67 cm
Rasse: Mischling
Kastriert: Nein
Mittelmeerkrankheiten: negativ getestet
Aufenthaltsort: Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien

-----------------------------------------------------------------

Aston ist ein junger Rüde, der aus einer Perrera (Tötung) im Norden Spaniens gerettet wurde. Leider gibt es in Spanien noch einige dieser Tötungsstationen und es kommt nicht selten vor, dass unter den Hunden, die dort landen, auch solche jungen Hunde sind, wie Aston. Das Prinzip ist leider immer und immer wieder das Gleiche: eine Familie kauft sich einen kleinen süßen Welpen, eine Mutter schenkt ihren Kindern einen neuen Spielpartner oder es ist ein Spontankauf eines kleinen flauschigen Wesens, wessen Hundeblicks man nicht widerstehen kann... Leider fehlt an dieser Stelle oft der Gedanke, ob die Besitzer überhaupt die Zeit haben, sich um einen Hund zu kümmern. Auch dass ein Welpe nicht für immer Welpe bleibt, sondern auch ein Hund älter und größer wird, scheinen viele bei ihrer Anschaffung nicht zu bedenken..
Denn wie auch bei Astons Schicksal, sind genau solche Gründe diejenigen, die dann den Weg in die Tötungsstation führen. Aston war schlicht und ergreifend plötzlich zu groß geworden, und seine alten Besitzer wollten ihn deswegen nicht mehr. Was mit ihm passiert, war ihnen egal. 
In den Tötungsstationen herrschen grausame Verhältnisse: Die Angst vor dem Tod, die unzumutbaren Zustände, furchtgefüllte Hundeaugen... 

Aston ist dem Tod knapp entkommen! Ein Tierarzt der Tötungsstation wurde auf Astons wundervollen Charakter aufmerksam und rief Julieta von der Organisation Perros Con Alma an, um sie um Hilfe zu bitten. Aston muss gerettet werden!

Ohne zu zögern, entschloss sich Julieta dazu, Aston aus der Tötungsstation zu retten, ihn vor dem jungen Tod zu bewahren und ihm somit eine zweite Chance im Leben zu geben.

Nun wartet Aston im Tierheim darauf, dass eine Familie ihn aufnimmt und ihm damit seinen größten Wunsch von einem eigenen neuen Zuhause erfüllt.
Aston ist ein sehr fröhlicher Hund, der trotz seiner traumatischen Erlebnisse im Tierheim keine Ängste zeigt und auch gegenüber anderen Hunden nicht dominant ist. Im Gegenteil-er genießt die Zeit mit seinen Artgenossen sehr. Auch die Nähe zu Zweibeinern ist für Aston wichtig.

Aston möchte seine Koffer so schnell wie möglich packen und in sein neues Hundeleben in Deutschland starten!

Haben Sie Interesse an Astons Adoption? Dann melden Sie sich bei seiner Vermittlerin Bianca Kaiser, die Ihnen gerne alle Fragen beantwortet.






Bianca Kaiser (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0172 - 6284569
»