Tierschutzverein Europa

Milan
Portrait Name: Milan
Rasse: Labrador X Herdenschutzhund Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 11.2017 (8 Monate alt)
Ungefähre Größe: wird einmal ca. 60-65 cm oder größer
Aufenthaltsort: Perros con Alma, Zaragoza

Name: Milan
Geburtsdatum: 10.11.2017
Geschlecht: männlich
Rasse: Labrador-Herdenschutzhund Mischling
Farbe: grau - golden
Größe: aktuell ca. 48 cm, wird einmal ca. 60-65 cm oder größer
Aufenthaltsort: Perros con Alma, Zaragoza, Spanien


Hallo liebe Menschen,

wahrscheinlich fragst Du Dich, warum so ein süßer Welpe auf diesem Wege ein Zuhause sucht? Das frage ich mich ehrlich gesagt auch.

Stell Dir vor, ich hatte eine Familie in der ich geboren wurde und die ersten Tage meines Lebens behütet verbringen durfte. Ich weiß, wie es sich anfühlt von der Mama liebevoll umsorgt zu werden und mit den Geschwistern zu toben und zu spielen. Auch durfte ich die Streicheleinheiten der Zweibeiner genießen, ich fühlte mich sehr geliebt und willkommen.

Doch eines Tages, ich war erst ein paar Wochen alt, wurde ich aus dem Vormittagsschlaf mit meinen Geschwistern in unserer Schlafkiste gerissen und auf dem Arm von meinem Frauchen ins Auto getragen. Während der Fahrt durfte ich auf ihrem Schoß sitzen und freute mich, dass wir einen Ausflug machen � Herrchen und Frauchen nur mit mir allein, das wird bestimmt spannend. Doch kurz darauf ging die Autotür auf und ich wurde von Frauchen´s Arm geschubst. Als ich mich umdrehte sah ich, dass das Auto wegfuhr. Ohne mich.

Ich blieb alleine auf dem Feld zurück. Unter mir der kalte Boden und um meine Nase wehte ein kalter Winterwind. Ich begann zu frieren, Hunger und Durst hatte ich auch. Mama war nicht da und ich konnte sie nirgends finden. In ein Erdloch habe ich mich gelegt und bin eingeschlafen. Aufgewacht vor Hunger und dann kam die Dunkelheit der Nacht und mit ihr die schleichende Angst. So vergingen viele Tage wie viele weiß ich nicht, bis ich von meinem Schutzengel Julieta gefunden wurde. Sie hat mich sofort in eine warme Decke gehüllt und zum Tierarzt gebracht, weil mein Anblick wohl sehr besorgniserregend war.

Zu Glück hatte ich �nur� zu wenig Wasser und Nahrung bekommen und keine schlimme Krankheit.

Durch die liebevolle Pflege im Refugio, das regelmäßige Essen und Trinken und den Kontakt mit den anderen Fellnasen bin ich jetzt wieder richtig fit. Ich kann toben, spielen und rennen und habe die schlimmen Erinnerungen an die dunkle Zeit meines Lebens überwunden und bin jetzt dankbar und glücklich hier sein zu dürfen.

Jetzt kennst Du meine Geschichte. Was ist Deine ? Hast Du Lust mir davon zu erzählen und mich bei Dir aufzunehmen? Ich suche ein liebevolles Zuhause für Immer, möchte mit Dir gemeinsam die Welt entdecken, kuscheln, Dir ein treuer Begleiter sein und das schöne Leben mit Dir genießen. Wenn Du Zeit für die Erziehung eines Jungspundes hast, ein warmes Schlafplätzchen und einen gefüllten Napf, dann melde Dich bei meiner Vermittlerin Anna-Lena Böhm. Von ihr erfährst Du Alles über meine Adoption und mehr über mich.


Ich bin gechipt, geimpft und habe auch schon eine EU-Pass.

Bis bald,

Dein Milan.









Anna-Lena Böhm (Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch)
Handy: 01788955888
»