Tierschutzverein Europa

Neka
Portrait Name: Neka
Rasse: Galgo
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 06.2018 (5 Monate alt)
Ungefähre Größe: 26 cm, groß werdend, 60- 65 cm
Aufenthaltsort: Spanien, Nova la Mora

Name: Neka
Geschlecht: Weibchen
Geboren: 14.6.18, 3 Monate
Größe: 26 cm, groß werdend, 60- 65 cm
Geimpft, nicht kastriert
Aufenthaltsort: Spanien, Nova la Mora


HALLO,

ich bin das kleine Galgomädchen Neka.
Fast hätte mein und meines Bruders sowieso kurzes Leben schon ein fürchterliches Ende gehabt. Sind wir doch einfach in einem Karton vor der Tötung Huesca in Spanien abgestellt worden.

Das einzig Gute was man der Familie in die wir hineingeboren wurden hoch anrechnen muss, war, dass wir noch bei unserer Mama und meinen Geschwistern bleiben durften, bis wir entwöhnt waren. Für die anderen meiner Geschwister hat man wohl ein Plätzchen gefunden, in das sie einziehen durften. Wir waren vermutlich einfach übrig. Wohin damit? Dann halt in die Tötung. So ist das in Spanien. Dort gibt es übers Land verstreut sage und schreibe mehr als 100 Tötungsstationen.

Wir waren da zum Glück noch nicht lange, als ein Ehepaar kam und 2 andere Hunde raus holten und dabei sahen sie uns. Der Mann, welcher sehr tierlieb ist, konnte uns einfach nicht unser unserem Schicksal überlassen. Die Frau war den Tränen nahe, über all die wunderschönen Hunde, die sie heute zurücklassen mussten.

Kurzerhand hat man uns herausgeholt und einen fürchterlichen Piks gegeben, was die Menschen wohl Impfung nennen. Dann noch einen, wohl ein Chip. Bohh, jetzt waren wir wer. Unsere Pässe wurden ausgestellt und schon durften wir mit den anderen 2 erwachsenen Hündinnen mit ins Auto verfrachtet werden.

Was für ein glücklicher Tag. Der Beste, den ich in meinen kurzen Leben erlebt habe. Wir 4 sind quasi noch einmal geboren worden. Ja, so kann man das wirklich nennen. Ich bin ihnen so dankbar.

Ich und mein Bruder zeigen uns von unserer besten Seite. Wir sind Welpentypisch sehr verspielt. Freuen uns sehr, wenn unsere Pflegemama kommt und mit uns spielt und uns was leckeres zum Essen bringt. Dies alles genießen wir sehr. Wir schmusen mit ihr und sind traurig, wenn sie wieder weggeht.

Deshalb suchen wir sehr dringend ein Zuhause in Deutschland. Eine Familie für mich alleine, oh das wäre so toll.
Aber wenn ich so überlege, ein Spielkamerad als Ersthund, das wäre auch nicht ohne.

Wer hat Interesse an mir und schenkt mir ein schönes Heim mit viel Liebe und Streicheleinheiten, damit es besser endet, als es angefangen hat? Ich freue mich auf das Rennen durch saftige Wiesen in Deutschland. Ein warmes Zimmer im Herbst und Winter.

Falls ihr eine hübsche Galgo möchtet, so meldet euch bitte bei meiner Vermittlerin Heidi Zinn-Ziegel.





Heidi Zinn-Ziegel (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0172-3098422
»