Tierschutzverein Europa

Mossy
Portrait Name: Mossy
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 10.2017 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: 45 cm
Aufenthaltsort: 76532 Baden Baden

Name: Mossy
Geburtsdatum: 15.10.2017
Gewicht: 11 Kilogramm
Grösse: 45 cm
Geschlecht: männlich
Rasso: Mischling
Aufenthalt: 76532 Baden Baden


Update vom 04.11.2018:


Hallo, mein Name ist Mossy.
Ich habe mich mittlerweile im Badner Land sehr schnell und sehr gut eingelebt und möchte Euch ein wenig mehr von mir erzählen..
Meine Pflegeeltern verwöhnen mich mit allem was flauschig und lecker ist. Das finde ich einfach prima! Das ist für mich, der ich direkt aus der Tötungsstation gekommen bin, jeden Tag auf`s Neue einfach wundervoll und ich danke es meiner Pflegefamilie mit meiner ganzen Liebe, die ich zu verschenken habe.
Mein Lieblingsspielzeug ist mein Plüschschaf, welches ich beim Gassi gehen  immer mitnehme. Wenn ich in meinem Körbchen bin, ist mein Plüschschaf auch immer mit dabei. Ohne gehe ich nicht ins Körbchen.
Anfangs habe ich mich ein wenig zurück gehalten; schließlich muß man ja erst mal schauen… Das hat sich schnell gelegt. Mittlerweile bin ich sehr neugierig und auch sehr verspielt. Meine Pflegeeltern kümmern sich rührend um mich; wir sind auch viel draußen unterwegs, was ich total spannend finde.
Mit meinen Artgenossen habe ich keinerlei Probleme. Auch meine Mitbewohner, 3 Katzen, kann ich gut leiden.
Auch wenn ich manchmal argwöhnisch beobachtet werde, so bleibe ich ruhig und  gelassen, denn ich bin sehr sozial, treu, anhänglich und liebevoll.
Hektik macht mich etwas ängstlich, aber auch das bekomme ich in den Griff.
 


Wer die Seite von der Perrera Resur in Linares mitverfolgt hat, konnte auch Mossy unter den Kandidaten entdecken, für den eine Tötung in unmittelbare Zukunft gerückt war…
Deshalb haben wir Teresa gebeten, ihn von dort herauszuholen und sie konnte ihn vor 10 Tagen mit vier anderen Hunden aus der Perrera Resur retten.

Da sie grade Platz in ihrem Refugio frei hatte, konnte Mossy dort einziehen. Andere Hunde musste sie dafür in eine Pension geben, da die Plätze im Refugio begrenzt sind.
Jetzt durfte Mossy Ende Oktober 2018 auf eine Pflegestelle nach 76532 Baden Baden ausreisen, wo man ihn nach Absprache auch gerne besuchen darf.

Hier im Refugio entwickelt sich Mossy immer besser – aber klar, die Perrera Resur liegt ihm noch im Nacken und die Männer dort gehen auch nicht gerade zimperlich mit den Hunden um – wozu auch: wenn es zu viele werden, wird ja eh getötet… Warum sollten die Stadtangestellten aus Linares dann auch noch besonders nett zu diesen Hunden sein?

Unser Mossy lernt aber schnell dazu und seinen Pflegern gab er im Refugio jetzt zur Begrüssung auch schon Küsschen und lässt sich gerne streicheln. Fremden Menschen gegenüber ist er allerdings eher zurückhaltend.
Wenn man sein Herz erobert hat, entwickelt sich Mossy aber zu einem reizenden kleinen Kerlchen, der mit seinen Menschen gerne durch Dick und Dünn gehen würde.

Wir suchen für Mossy deshalb ein liebevolles Zuhause mit Menschen, die anfangs ein wenig Geduld mitbringen. – Ohne Frage: dieser Aufwand würde sich ganz sicher lohnen und sie erhalten eine liebenswürdigen, sanften, verspielten Rüden als Dank!

Na, haben Sie Interesse an dem drolligen Kerlchen? Dann nehme Sie am besten gleich Kontakt auf zu Angela Westermann.

Hier kommt noch ein kleines Video:




Angela Westermann (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon:
Handy: 0171 / 80 39 383
»