Tierschutzverein Europa

Pipo
Portrait Name: Pipo
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 10.2017 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: 45 cm
Aufenthaltsort: Al-Bayyasa, Baeza

Name: Pipo
Geburtsdatum: 15. 10. 2017
Gewicht: 13 kg
Grösse: 45 cm
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling

Wer die Seite von der Perrera Resur in Linares mitverfolgt hat, konnte auch Pipo unter den Kandidaten entdecken, für den eine Tötung in unmittelbare Zukunft gerückt war…
Deshalb haben wir Teresa gebeten, ihn von dort herauszuholen und sie konnte ihn vor 10 Tagen mit vier anderen Hunden aus der Perrera Resur herausholen.

Da sie grade Platz in ihrem Refugio frei hatte, konnte Pipo dort einziehen. Andere Hunde musste sie dafür in eine Pension geben, da die Plätze im Refugio begrenzt sind.

Pipo hat sich gut entwickelt, auch wenn er noch schüchtern fremden Menschen gegenüber.
Die Perrera Resur hat wohl Ängste bei ihm geweckt, denn die Männer dort gehen auch nicht gerade zimperlich mit den Hunden um – wozu auch: wenn es zu viele werden, wird ja eh getötet… Warum sollten die Stadtangestellten aus Linares dann auch noch besonders nett zu diesen Hunden sein?

Unser Pipo lernt aber schnell dazu und seinen Pflegern gibt er im Refugio jetzt zur Begrüssung auch schon Küsschen und lässt sich gerne streicheln. Fremden Menschen gegenüber ist er allerdings eher zurückhaltend.
Wenn man sein Herz erobert hat, entwickelt sich Pipo aber zu einem reizenden kleinen Kerlchen, der mit seinen Menschen gerne durch Dick und Dünn gehen würde.

Wir suchen für Pipo deshalb ein liebevolles Zuhause mit Menschen, die anfangs ein wenig Geduld mitbringen. – Ohne Frage: dieser Aufwand würde sich ganz sicher lohnen und sie erhalten eine liebenswürdigen, sanften, verspielten Rüden als Dank!

Na, haben Sie Interesse an dem drolligen Kerlchen? Dann nehme Sie am besten gleich Kontakt auf zu Heidi Zinn-Ziegel.

Hier kommt noch ein kleines Video:



Heidi Zinn-Ziegel (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0172-3098422
»