Tierschutzverein Europa

Smilla (blind)
Portrait Name: Smilla (blind)
Rasse: Border Collie Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 12.2018 (3 Monate alt)
Ungefähre Größe: ausgewachsen ca.55-60 cm
Aufenthaltsort: Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien

Name: Smilla
Geschlecht: Weiblich
Rasse: Border Collie Mischling
Fell: weiß mit grauen Abzeichen (Merle)
Alter: 01-12-2018
Größe: ausgewachsen ca.55-60 cm.
Kastriert: zu jung
Mittelmeertest: zu jung
Geimpft: Ja
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza/ Spanien
 
Smilla- Man muss nicht perfekt sein um glücklich zu sein.
 
Mutterseelenalleine lief das junge Hundemädchen durch die Strassen in einem kleinen spanischen Dorf, um etwas Nahrung und Wasser zu finden.
Über ihre Vergangenheit, woher sie kam, wer sie war, konnten unsere spanischen Tierschutzkollegen nichts herausfinden. Sie war einfach da. Man kann fast sagen, wie ein vom Himmel gefallener weißer Engel. Glücklicherweise wurde sie von einer Frau gefunden, die sich ihrer annahm, und bei unserer Tierschutzkollegin Julieta um Hilfe bat.
 
Smilla durfte dann ganz schnell auf eine liebevolle Pflegestelle umziehen, die sich mit Herz und Verstand um ihren Schützling kümmert, und sie bestens auf ein schönes Leben bei Menschen in Deutschland vorbereitet. 
Hier lebt die verspielte Junghündin zusammen mit einer Schäferhündin und die beiden lieben sich sehr.
Kleine Spieleinlagen durch die Wohnung, ganz nach dem Motto "Platz ist in der kleinsten Hütte".
Aber auch gemeinsames Kuscheln auf der Couch und Ruhe halten kann die kleine Zaubermaus genießen.  
Smilla hat gleich gelernt wie man seinen Charme einsetzt, um das Pflegefrauchen um den Finger zu wickeln und sich direkt bei den Menschen ins Herz zu schleichen. 
In der Wohnung benimmt sich die sanfte Junghündin für ihr Alter wirklich sehr gut und angemessen. An der Stubenreinheit wird bereits fleißig geübt. 
Smillas Pflegemama kümmert sich mit Leib und Seele um das Wohl ihrer vierbeinigen Familienmitglieder. Sie gibt sich sogar Mühe ihnen erste Grundkommandos auf deutsch beizubringen.
Mehrmals täglich gibt es kleine Spaziergänge an der Leine, hier zeigt sich Smilla als wahre Musterschülerin. 
Die bisherigen Autofahrten meisterte unsere kleine Schneeprinzessin mit Bravour. 
Sie kennt auch bereits das Fahren mit einem Aufzug.
In ihrer Pflegestelle leben drei hundeerfahrene Katzen mit denen sich Smilla bestens versteht.
 
Smilla wäre für viele Menschen auf dieser Welt sicherlich der Traumhund schlechthin, wäre da nicht ihr kleines Handicap:
Sie ist von Geburt an blind.
Wir vermuten das beide Elterntiere "merlefarben" waren, hieraus ergeben sich oft blinde Nachkommen.
Nichts desto trotz möchte Smilla ihr Leben leben, ihren Weg gehen, ihre Menschen erobern! Ganz genau wie jeder andere Hund auch und sie ist auf dem besten Weg dorthin.
Smilla geht ganz wunderbar mit ihrer Behinderung um. Sie lernt jeden Tag ein Stück dazu selbstbewusst und fröhlich den Alltag zu meistern. Unser liebes Hundemädchen ist schlau und lässt sich ihr sonniges Gemüt und gute Laune nicht durch einen kleinen Makel verderben!
Ihr Lebensmotto ist: "Man sieht nur mit dem Herzen gut" 
 
Möchten Sie Smilla ihr Herz und Heim öffnen?
Dann scheuen Sie sich nicht ihre Vermittlerin Elli Schlicht zu kontaktieren, sie erklärt Ihnen gerne den weiteren Adoptionsablauf.
 
 
 
 Smilla im März 2019



 
 
 



Elli Schlicht (Sprachen: Deutsch)
Telefon: 0345-1214023 (Mo - Fr. ab 17:00 Uhr)
Handy: 0171-4064725
»