Tierschutzverein Europa

Chata
Portrait Name: Chata
Rasse: Shi Tzu Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 03.2012 (7 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 21 cm
Aufenthaltsort: Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien

Name: Chata
Geschlecht: Weiblich
Größe: 21 cm.
Alter: März 2012
Rasse: Shi Tzu Mischling
Fell: rauhaariges Fell, weiß mit schwarzen Abzeichen
Kastriert: Ja
Mittelmeertest: Ergebnisse werden erwartet
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragossa/ Spanien
 


Update vom 18.03.2019:


Unsere liebe Chata sucht nun wirklich dringend ein Zuhause!
Ihr Partner Mousse hatte, wie zu erwarten war, unzählige Anfragen. 
Somit haben wir ihn, schweren Herzens, getrennt von seiner Freundin Chata vermittelt.
Natürlich nicht ohne vorher mit ihren Betreuern Rücksprache zu halten.  
 
Unsere charmante Schmuserin hofft nun sehnsüchtig auf ein kleines Wunder, nicht alleine im Tierheim zurückbleiben zu müssen.
 
Die fröhliche Minimaus hat ihr Handtässchen bereits gepackt. Mit darin enthalten sind:
ganz viel spanische Lebensfreude zum Teilen, Bereitschaft auf einen Neustart in ein besseres Leben, gutes Benehmen in einer Wohnung  (laut Betreuerin) und natürlich ganz viel Liebe!
 
Wo sind Menschen denen ein super Charakter wichtiger ist als eine perfekte Optik?
 

Chata- kleines Fellbällchen mit großem Herz 
 
Chata ist eine sehr liebe Minimaus die sich sehnlichst eine neue Familie wünscht!
Das menschenbezogene Hundemädchen präsentiert sich in unserem Partnertierheim "Perros con Alma" als wahre Zauberin der Herzen.
Mit ihrer fröhlichen, lustigen Art, schafft sie es innerhalb weniger Sekunden den Pflegern und Besuchern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern!
Sind streichelnde Hände in erreichbarer Nähe, ist alles drum herum vergessen und sie kommt dankbar angerannt. Am liebsten schmeisst sich die Zwergin auf den Rücken, um sich ihren süssen, fluffigen Bauch knuddeln zu lassen, dabei strampelt sie ganz feste mit ihren kurzen Beinchen. Es macht einfach Freude ihr bei diesem "Rock n Roll Tänzchen" zuzuschauen.
 
Chata hatte in ihrem früheren Leben vor dem Tierheim eine eigene Familie die sie geliebt, umsorgt und erzogen hat.
Hier lebte sie gemeinsam mit ihrem besten Freund Mousse. Misshandlungen oder Ängste hat unsere charmante Seniora zum Glück nicht ertragen müssen. Leider meinte es das Schicksal mit der Familie und ihren vierbeinigen Freunden nicht gut. Sie gerieten in Not und waren gezwungen ihre beiden Schätze Chata und Mousse abzugeben, da eine artgerechte Versorgung nicht mehr gewährleistet war.
Wie vermuten das Chata stubenrein ist, da sie ein Leben in der Stadt in einer Wohnung kennt und laut ehemaligen Besitzern weiß, sich darin angemessen zu benehmen. 
Chata ist mit Sicherheit eine angenehme Begleiterin durch den Alltag, das an der Leine laufen klappt gut. Alltags-, und Umweltreizen begegnet sie recht gelassen.
 
Wie Sie vielleicht bemerkt haben fehlt unserer kleinen Piratin sozusagen ein Auge. Das behindert sie aber in keinster Weise. Woher das kommt wissen wir leider nicht. Was wir aber wissen ist, dass sie sich schnell an Menschen bindet und sicher genauso schnell sich an eine neue Umgebung anpassen wird.
Wir hoffen sehr, einen Menschen zu finden, der über diesen kleinen optischen Makel hinwegsehen kann und ihre wahre Schönheit mit seinem Herzen erkennt:
ihren entzückenden Charakter!
 
Möchten Sie mehr über das weitere Adoptionsverfahren wissen, scheuen Sie sich nicht ihre Vermittlerin Regina Ehrat zu kontaktieren. Sie hilft Ihnen gerne weiter.
 
 
Chata im März 2019




 



Regina Ehrat (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch)
Handy: 0175-8502268
»