Tierschutzverein Europa

Kala
Portrait Name: Kala
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 04.2020 (6 Monate alt)
Ungefähre Größe: aktuell ca. 30 cm./ ausgewachsen geschätzt um die 40 cm
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza/ Spanien

Name: Kala
Geschlecht: Weiblich
Alter: 15-04-2020
Größe: aktuell ca. 30 cm./ ausgewachsen geschätzt um die 40 cm.
Rasse: Mischling
Fell: schwarz mit weißen-braunen Abzeichen
Kastriert: Nein, zu jung
Mittelmeertest: Nein, zu jung
Geimpft: Ja
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza (Julieta)/ Spanien

 
 
Kala lebt gemeinsam mit ihren Geschwistern bei unserer Tierschutzpartnerin Julieta, Zuhause in Pflegestelle und wird dort liebevoll aufgezogen um sie bestens auf ein Leben in Deutschland vorzubereiten.
Sie präsentiert sich sehr freundlich gegenüber Menschen und geht gut gelaunt durch den Alltag.
Sobald die Gartentür auf ist, rennen alle vier nach draußen und feiern fröhlich "Welpenparty":
Da wird gerannt, getobt bis die Kräfte aufgebraucht sind und anschließend in der Sonne gedöst um sich, welpentypisch, neuen Schabernack einfallen zu lassen  ;-)
 
Es macht wirklich Spaß den kleinen Rackern zuzuschauen. Kommt ein Mensch zu ihnen, wuselt es fröhlich um die Beine, da möchte natürlich jeder etwas von den Streicheleinheiten und Aufmerksamkeiten abbekommen.
Auch mit dem 7 jährigen Enkelsohn von Julieta hatten sie ihr Vergnügen, Kala verhielt sich, genau wie ihre Geschwister, altersentsprechend aufgeschlossen. 
 
Zu ihrer Vorgeschichte können wir sagen, daß ihre Mutter tot am Straßenrand gefunden wurde. Die Anwohner kannten die Streunerhündin und hatten beobachtet das sie Babies im Maul durch die Gegend trägt. Deshalb machten sie sich auf die Suche nach dem Nachwuchs der mittelgroßen Hündin und wurden nach sechs Stunden glücklicherweise fündig. Trotz das die Welpen mehrere Stunden ohne Mutter waren, befanden sie sich in gutem körperlichen Zustand. Auch mental zeigen sie ein stabiles Wesen ohne Berührungsängste oder Auffälligkeiten. 
 
Kala und ihre Geschwister wurden zur Tierschutzorganisation "Perros con Alma", also Julieta, in Pflegestelle gebracht und über mehrere Wochen mühevoll mit dem Fläschchen aufgezogen! Welch großer Aufwand neben den alltäglich anfallenden Arbeiten. Aber es hat sich gelohnt! 
Die vier Geschwister sind herzallerliebste Junghunde und absolut bereit voll durchzustarten an der Seite ihrer Menschen in einem stabilen Zuhause.
Da sie voraussichtlich nicht allzu groß werden, können sie bei ausreichender körperlicher und geistiger Auslastung auch in einer Wohnung leben.
Wir suchen Menschen die bereit sind Kala liebevoll, dennoch konsequent zu erziehen. Sie hat das Potenzial zur Traumbegleiterin und ist sicher für allerlei hundgerechte Situationen und Lebensformen zu begeistern.
 
Möchten Sie mehr über Kala und eine mögliche Adoption erfahren, dann melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin Debora Wieler. Sie steht in direktem Kontakt zu ihrer Betreuerin und kann Ihnen alle Fragen beantworten.
 

Kala im Juli 2020


--



Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 07121 470675
Handy: 0176 41690256
»