Tierschutzverein Europa

Martina
Portrait Name: Martina
Rasse: Gos d´Atura (Mischling)
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 07.2018 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: ca. 48 cm
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 35578 Wetzlar

Name: Martina
Geschlecht: Weiblich
Alter: 01-07-2018
Größe: 48 cm.
Rasse: Gos d´Atura (Mischling)
Fell: verschiedene Grautöne
Kastriert: Ja
Mittelmeerkrankheiten Keine, alles negativ getestet
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 35578 Wetzlar
 
Martina- Ein Fellball zum Verlieben, die jetzt auf die Pflegestelle in 35578 Wetzlar kommen durfte.
 
Zur Vorgeschichte:
Obwohl Martina bisher mit Sicherheit noch nicht viel Glück in ihrem Leben erfahren durfte, konnte sich diese zauberhafte Hündin ihre Lebensfreude absolut bewahren.
Im spanischen Tierheim zeigte sich die süsse Strubbelmaus am Anfang etwas vorsichtig im Umgang mit Menschen, um sich dann mit Vollgas in deren Herzen zu katapultieren. Die Neugier auf Aufmerksamkeiten, Schmuseeinheiten und Spaß siegt ganz schnell über die Schüchternheit. 
Von ihrer Betreuerin wurde sie uns dort als unkomplizierte und liebenswerte Hündin beschrieben, die sich mit allem und jedem versteht. 

Als Hütehundmischling ist Martina ein kluges Mädchen, welches Sie bestimmt mit Begeisterung bei Unternehmungen begleiten wird.
Menschen denen es Freude macht sich mit ihrem vierbeinigen Freund zu beschäftigen und sich gerne in der Natur aufhalten, werden in Martina die perfekte Begleiterin finden. 
Das Laufen an der Leine beherrscht sie den Aussagen ihrer Betreuerin nach schon gut und während der bisherigen Autofahrten verhielt sie sich entspannt, eingekuschelt in ihrer Transportbox.
Im Umgang mit Artgenossen verhält sich die verträgliche Hündin sehr sozial und ist auch einem kleinen Spiel unter Freunden nie abgeneigt. 
 
Über die Vergangenheit von Martina können wir sagen, dass sie gemeinsam mit ihrer Schwester Jofie auf einer verlassenen Farm lebte. Die beiden Fellmäuse hatten zwar wohl einen Besitzer, der sich aber kaum um die beiden kümmerte. Als sich Josie und Martina bereits in sehr schlechtem Zustand befanden, wurden die beiden von der Polizei beschlagnahmt und in die städtische Tötungsstation gebracht. Hier ist zwar garantiert kein Ort zum Wohlfühlen, allerdings bekamen sie wenigstens Futter und Wasser und wurden medizinisch versorgt.
Von hier aus durften die beiden zu unserer Tierschutzpartnerin Julieta in das Tierheim von "Perros con Alma" umziehen. 
 
Martina wünscht sich nun sehnlichst ein Zuhause bei Hütehundfans oder solche die es werden möchten. Sie ist absolut bereit auf einen Neustart in Deutschland. 
Wenn Sie mehr über diesen Schatz auf vier Pfötchen wissen möchten kontaktieren Sie ihre Vermittlerin Bianca Kaiser. Sie berät Sie gerne vor einer möglichen Adoption und steht auch danach bei Bedarf an Ihrer Seite.
 
 
 
Martina im September 2019






Bianca Kaiser (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0172 6284569
»