Tierschutzverein Europa

Kares
Portrait Name: Kares
Rasse: Galgo/ Greyhound
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 09.2012 (7 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 68 cm
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragossa/Spanien

Name: Kares
Geschlecht: Männlich
Alter: 18-09-2012
Größe: 68 cm.
Rasse: Galgo/ Greyhound
Kastriert: Ja
Mittelmeerkrankheiten: Keine
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza/ Spanien
 
Ein Windhund zum Verlieben! 
 
Kares wird uns von unserer Tierschutzpartnerin Julieta als "der perfekte Galgo" beschrieben.
Er hat ein windhundtypisches sanftes und verschmustes Wesen. Nicht nur das sein wundervoller Charackter begeistert, er verhält sich auch im Tierheim ganz brav und anhänglich den Pflegern gegenüber. 
Das an der Leine laufen, beherrscht dieser 10 Sterne Galgo bestens. Auch den Fürherschein für echte Galgogentleman hält er anscheinend in den Pfötchen. Alle Autofahrten wurden mit Bravour gemeistert. Eingerollt auf dem Beifahrersitz oder in einer weichen Transportbox, das ist seine Welt.  
Im Umgang mit seinen Artgenossen verhält sich Kares mit allen Typen Hund verträglich aber unterwürfig. Dadurch wird er leider immerwieder Opfer von dominanten Rüden.
 
Zur Zeit befindet sich der elegante Charmeur in einer Art Auffanglager für herrenlose Hunde die den größten Teil des Tages auf sich alleine gestellt sind. Hier lebt er in einer großen Gruppe Hunde, wodurch er sich leider auch immer wieder zu zahlreichen alten Narben, einige frische Narben einfing. Sobald ein Platz frei wird, darf er in unser Partnertierheim "Perros con Alma" umziehen.
Im Moment lebt er so gut wie ausschließlich draußen mit minimalem Schutz durch eine Hütte. Das ist natürlich absolut keinen Ort an dem sich ein komfortliebender Galgo wohlfühlt. Immerhin gibt es einen großen Auslauf und das Rennen ist nunmal seine große Leidenschaft.
Wer einen drinnen ruhigen, verschmusten Gesellen sucht, der draußen die Bewegung liebt, für den ist Kares der Richtige.
Schön wäre, wenn er in Zukunft die Möglichkeit zum Freilauf hätte, entweder in einem privaten, eingezäunten Garten, oder einem Windhundevereingelände.  
 
Zu seiner Vorgeschichte können wir nur sagen, dass Kares auf den Feldern alleine herumwandernd gefunden wurde. Die Polizei fing ihn ein, da er weder Chip noch Halsband hatte, brachten sie ihn auf oben beschriebenes Gelände in der Nähe von Zaragoza.
 
Wir suchen für Kares Windhundefans die diese Rasse lieben, oder solche die bereit sind, sich vom wundervollen Wesen der Galgos verzaubern lassen möchten.
Bei mehr Fragen zu Kares und einer möglichen Adoption, kontaktieren Sie gerne seine Vermittlerin Bettina Thoma.
 


Kares im September 2019





Bettina Thoma (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 01727589333
»