Tierschutzverein Europa

Enzo
Portrait Name: Enzo
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 12.2019 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: derzeit 30 cm (ausgewachsen ca. 50 bis 55 cm)
Aufenthaltsort: Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien

Name: Enzo
Geburtsdatum: 01.12.2019
Höhe: derzeit 30 cm (ausgewachsen ca. 50 bis 55 cm)
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Fell: kurzes helles Fell mit weißen Flecken
Kastriert: nein, noch zu jung
Mittelmeerkrankheiten: zu jung für Test
Geimpft: ja
Aufenthaltsort: Perros Con Alma/Zaragoza (Julieta)/ Spanien
 
Das Leben ist voller Überraschungen und schon bald wirst du – kleiner Enzo dein großes Glück finden.
 
Eine Überraschung war der Inhalt dieses Päckchens für unsere Tierschutzpartnerin Julieta ganz und gar nicht. 10 kleine ca. 4 Wochen alte Fellnäschen mit großen dunklen Knopfaugen schautensie beim Öffnen des Kartons eng aneinander gekuschelt an. In der Nacht ganz heimlich und unbemerkt wurden diese kleinen Zwerge einfach allein gelassen und vor dem Tor abgestellt. Geboren, ungewollt und einfach entsorgt.

Über die Elterntiere können wir daher leider keine Aussagen machen, gehen aber davon aus, dass hier mittelgroß werdende Hundekinder heranwachsen.
Trotz des schnellen Eingreifens und der sofortigen Versorgung der Welpen mit allen notwendigen Medikamenten, hat es einer der Geschwister nicht geschafft. Woran er genau verstorben ist, wir wissen es nicht.
Um die verbliebenen Geschwister zu schützen, wurden sie auf einer Pflegestelle bei einer ganz lieben Tierschützerin auf dem Land untergebracht. Hier hat Enzo die Ruhe und die Sicherheit, sich ganz prächtig und altersgemäß zu entwickeln. Sein Tagesablauf besteht im Moment aus viel essen, um groß und stark zu werden, mit seinen Geschwistern durchs Gelände zu tollen und zu spielen und natürlich viel zu schlafen, um dann ausgeruht in den neuen Tag zu starten.
 
Enzo ist ein neugieriger kleiner Bub, der sich über Alles und Jeden freut. Er tapst auf alles ihm bisher Unbekannte ohne Scheu und Angst zu. Er liebt kleine Kuschelmomente und genießt liebevolle Zuwendungen. Uns Menschen gegenüber ist er total aufgeschlossen und kommt von sich aus ganz freudig auf uns zu gerannt. Mit anderen Artgenossen hat er bisher auch keine schlechten Erfahrungen sammeln müssen. Im Gegenteil, auf der Pflegestelle lebt sein "Ersatzpapa" ein Dobermann-Rüde und er versucht dem kleinen Mann das Hundeeinmaleins beizubringen und ihm die Hundesprache zu lernen.
 
Wir suchen nun die Menschen, die Enzo in seinem weiteren Leben überraschen wollen und wo er sein großes Glück findet und wünschen uns für ihn Menschen, die Lust darauf haben, Enzo mit viel Geduld, noch viel mehr Liebe und der nötigen Konsequenz erziehen.
Die Zeit haben, mit diesem süßen Hundebub durch Feld, Wald und Wiesen zu streifen, Abenteuer zu erleben oder auch gemeinsam eine Hundeschule zu besuchen. Vielleicht haben Sie auch Kinder, die Enzo nicht nur als niedliches Spielzeug sehen, sondern, Kinder, die den Umgang mit Hunden kennen oder mit Enzo lernen wollen. Gegen einen Hundekumpel hat er sicher auch keine Einwände.
 
Wenn Sie noch ein warmes Hundebettchen für ihn haben oder auch ein Platz auf Ihrem Sofa frei ist, würde sich Enzo riesig freuen. Es gibt so viele Dinge, die Enzo noch lernen und erleben möchte – das Laufen an der Leine, das Leben im Haus oder einer Wohnung, Beifahrer sein im Auto, auch die alltäglichen Geräusche, einfach das Hundeleben selbst.

Wenn Sie Enzo überraschen und für ihn das große Glück sein wollen, dann warten Sie nicht allzu lang und nehmen Kontakt mit Enzo ́s Vermittlerin Debora Wieler auf. Sie beantwortet all ihre Fragen, hilft Ihnen beim Adoptionsverfahren und steht Ihnen auch nach einer Adoption bei Bedarf gern zu Seite.
 
 
Enzo im Februar 2020



 



Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 07121 470675
Handy: 0176 41690256
»