Tierschutzverein Europa

Lilly
Portrait Name: Lilly
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 12.2019 (8 Monate alt)
Ungefähre Größe: aktuell ca. 30 cm/ ausgewachsen geschätzt 50 cm
Aufenthaltsort: Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien

Name: Lilly
Geschlecht: Weiblich
Größe: aktuell ca. 30 cm/ ausgewachsen geschätzt 50 cm.
Alter: 03-12-2019
Rasse: Mischling
Fell: weiß mit hellen Flecken
Kastriert: Nein, zu jung
Geimpft: Ja
Mittelmeertest: Nein, zu jung
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza (Julieta)/ Spanien 
 
Wonneproppen-Alarm in Zaragoza!!
 
Lilly ist eine herzallerliebste kleine Tochter von unserer Traumhündin Alaska, welche auch über den Tierschutzverein Europa vermittelt wird.
Die kleine Herzenseroberin mit wurde an einem eiskalten Tag in der Tötungsstation Huesca mit ihren Geschwistern geboren. Wie, warum und woher die kleine Familie dort gelandet ist, konnte nicht nachvollzogen werden.
Eine Angestellte die mit unserer Tierschutzpartnerin Julieta befreundet ist, rief bei ihr an und bat um Hilfe.
Da in Julietas Refugio kein angemessener Platz für eine frisch gebackene Mami mit Babies und auch keine Pflegestelle frei war, organisierte Julieta eine Unterkunft bei ihrer Freundin die eine Hundepension betreibt, genannt "el paráiso".
Einige unserer aktiven Mitglieder kennen diese Hundepension persönlich und können es absolut bestätigen, hier haben Lilly und ihre Geschwister wirklich das ganz große Los gezogen, um in Frieden die ersten Lebensmonate zu verbringen.
 
Lilly ist absolut fürsorglich von tierlieben Betreuern umsorgt worden. Sie kennt keinen hektischen, lauten Tierheimalltag in dem eine Eisentür nach der anderen knallt. 
Lilly durfte erfahren wie es ist in Frieden aufzuwachsen mit ausreichend Menschenkontakt und passenden Kontakten zu anderen Hunden.
Alle gaben sich sehr viel Mühe das diese Fellschätze auf vier Minipfötchen einen guten Start ins Leben haben.
 
Lilly ist vom Grundwesen her ein angenehm ausgeglichener, eher ruhiger Welpe. Sie spielt zwar natürlich auch gerne mit ihren Geschwistern, aber zeigt sich dabei nicht überdreht, nervös oder ängstlich. 
Wir denken sie wird einmal eine ganz tolle Begleiterin an der Seite von Zweibeinern werden, die ihren Ausnahmecharakter zu schätzen wissen.
Wir könnten uns vorstellen das Menschen die sie zb. als Reitbegleithund mitnehmen möchten, oder mit ihr als Besuchs-Rettungshund arbeiten möchten, viel Freude mit Lilly hätten. Oder einfach als vierbeinige Freundin bei naturverbunden Einzelpersonen und aktiven Familien.
 
Auf jeden Fall präsentiert sie sich zu allem und jedem freundlich, sie ist aufgeschlossen neuen Situationen gegenüber und mit Sicherheit für allerlei hundgerechte Lebensformen zu begeistern.
Wir denken Lilly wird, genau wie schon wie ihre Mama Alaska, einen angenehmen Charakter entwickeln, natürlich mit der nötigen liebevollen, dennoch konsequenten Erziehung.
 
Möchten Sie mehr über Lilly und einer möglichen Adoption erfahren, dann kontaktieren Sie gerne ihre Vermittlerin Regine Deesz.
 


Lilly im Februar 2020




 



Regine Deesz (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0162 8333037 (von Mo, Mi, Do + Fr. ab 19:00)
»