Tierschutzverein Europa

Magna
Portrait Name: Magna
Rasse: Mastín Leonés
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 08.2019 (9 Monate alt)
Ungefähre Größe: ausgewachsen ca. 80 cm
Aufenthaltsort: Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien

Name: Magna
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren am 10.08.2019
Größe: ausgewachsen ca. 80 cm
Rasse: Mastín Leonés
Kastriert: zu jung
Geimpft: vollständig
Mittelmeertest: nein zu jung
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza (Julieta)/ Spanien

 
XXXL-Körbchen gesucht für XXXL-Hundeherz!
 
Magna und ihre Geschwister Aston, Daga und Sansa (ebenfalls auf unserer Seite zu finden) stammen wie so oft aus einem unerwünschten Wurf.
Beide Elterntiere sind reinrassig und besitzen Stammbaumpapiere. Der befreundete Tierarzt unserer Tierschutzpartnerin Julieta wurde vom Besitzer dieser sanften Giganten um Hilfe gebeten, denn er wusste nicht was er mit den fünf "Giganten der Herzen" machen sollte.
Um ihnen das traurige Schicksal wie zum Beispiel lebenslange Kettenhaltung oder das Enden in einer Tötungstation zu ersparen, wandte er sich an Julieta und es wurde beschlossen die fünf Hunde aufzunehmen, um sie in passende Hände zu vermitteln.
Einerseits eine mutige Entscheidung, denn die freundlichen Riesen werden erfahrungsgemäß nicht so schnell wie kleinere Hunde vermittelt, zudem fressen sie sehr viel was eine finanzielle Belastung darstellt. Andererseits konnte Julieta nicht zulassen Sansa und ihre Geschwister ihrem Schicksal zu überlassen. Es hätte ein armseliges Leben oder gar den Tod bedeutet.
 
Magna befindet sich nun im Tierheim von "Perros con alma" und hofft auf ein neues Zuhause.
Die vier Geschwister teilen sich dort einen Zwinger und verstehen sich untereinander, aber auch mit anderen Hunden sehr gut.
Magna ist eine wunderschöne Hündin mit einem bezaubernden Charakter: Sie ist ein freundliches Hundemädchen, ruhig und nicht dominant, aber auch nicht ängstlich.
Auf Menschen und andere Hunde geht sie offen zu, ohne aufdringlich zu sein.
Sie würde sich sicher freuen, schon bald mehr von der Welt sehen zu können, Spaziergänge durch Wald und Wiesen zu unternehmen und eine eigene Familie – am besten mit ausreichend großem Haus und Garten - zu haben, auf die sie aufpassen kann.
Im Zwinger zeigen alle vier Geschwister ein rassetypisch ausgeglichenes Gemüt: Sie genießen es, ausgiebig zu faulenzen und ihre Umgebung zu beobachten. Die reine Wohnungshaltung ist daher nicht optimal, genausowenig wie reine Zwinger oder Außenhaltung. Herdenschutzhunde sind sehr familienbezogen daher benötigen sie unbedingt Anschluß zu ihrer Familie, ihrem "Rudel".
 
In ausgewachsenem Zustand erreichen spanische Mastinos eine Größe von 75-80 cm und ein Gewicht zwischen 60 und 70 kg. Allein dadurch wirken sie zunächst respekteinflößend. Die Hunde sind oft selbstsicher und eigenständig: Sie sind sich Ihrer Kraft bewusst, setzen diese aber nicht grundlos ein. Nur in gefährlichen Situationen wird das eigene Rudel verteidigt.
Familientauglich ist ein spanischer Mastino dank seines ausgeglichenen Gemüts trotzdem: Besonders im Umgang mit Kindern zeigt er sich als sanfter und vorsichtiger Riese mit gutmütiger Grundeinstellung. Dabei hilft es aber sicher, wenn die Kinder nicht mehr allzu klein und schon recht standfest sind!
Grundsätzlich gilt ein spanischer Mastino als lebendiger, fröhlicher und intelligenter Hund. So würde Magna es sicher auch begrüßen, der XXL-Gruppe einer Hundeschule beizutreten und schon bald die wichtigsten Grundkommandos zu lernen. Für Hundesportarten bei denen ein 100 prozentiger "Will to please" gefordert ist, ist Magna vermutlich nicht geeignet.
 
Durch die Umstände sind die Elterntiere bekannt: beide sind laut Aussagen des Tierarztes vollständig gesund und FREI von Hüftdysplasie, was bei so großen Hunden häufiger vorkommen kann.
Auch die Geschwister befinden sich in ausgezeichnetem Gesundheitszustand und sind vollständig geimpft und bereit zur Ausreise.
 
"In einer perfekten Welt hätte jeder Hund ein Zuhause und jedes Zuhause hätte einen Hund.“
Dieses Zitat aus der Beschreibung unserer süßen Magna trifft mehr als zu.
Natürlich kommt für einen gigantischen Hund wie den Mastín Leonés nicht jedes Zuhause in Frage. Magna und ihre Geschwister stecken aber voller Hoffnung und warten geduldig – vielleicht auf Sie?
 
Wenn Sie nun auch von unserer sanftmütigen Riesin begeistert sind und ihr ein liebevolles und artgerechtes für-immer-Zuhause schenken können und möchten, dann zögern Sie nicht, ihre Vermittlerin Nicole Steib zu kontaktieren. Sie steht Ihnen bei allen Fragen rund um die Adoption gerne zur Verfügung.
 

Magna im März 2020




Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch)
Telefon: 07664 6198775
Handy: 0176 30303848
»