Tierschutzverein Europa

Lotti
Portrait Name: Lotti
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 03.2014 (6 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 30 cm
Aufenthaltsort: Tierheim Odai (Rumänien)

Name: Lotti
Geb.datum: 01.03.2014
Gewicht: ca. 8 kg
Größe: ca. 30 cm
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Odai (Rumänien)


Lotti zu treffen ist Schicksal,
Lotti zu lieben ist Mut,
Lotti zu bekommen ist Geduld,
Lotti zu haben ein Traum

Diese vier Zeilen sind für Lotti absolut zutreffend.

Schicksal = einmal Lotti, immer Lotti
Mut = Lotti mit ihrem Rucksäckchen aufzunehmen
Geduld = auf den Zeitpunkt der Ausreise und Adoption warten zu können
Traum = ein zauberhaftes, ruhiges und sanftes Fellnäschen als Wegbegleiter und Bereicherung zu erhalten

Die kleine Lotti wurde vor vier Jahren (2016) schwanger im städtischen Tierheim abgegeben und gleich kastriert. Die Angestellten der Klinik haben diese kleine Maus sofort in ihr Herz geschlossen und wie ein Klinikmaskottchen einfach da behalten. Sie hat durch ihre Art und Ausstrahlung Alle verzaubert und mit ihrem ruhigen Wesen allen vierbeinigen Patienten die Ängste vor der Behandlung genommen. In den Pausen hat sie sehr gern mit den Schwestern und Ärzten gekuschelt und die Streicheleinheiten genossen. Ihr zu Hause war die Klinik. Doch ist das eine richtige Familie, ein schönes zu Hause und ein tolles Hundeleben? Nein. Das finden nun auch die Angestellten der Klinik und baten uns auf die Suche nach einer Familie und einem schönen zu Hause für Lotti zu gehen.
Ein zu Hause, in dem weitere Hunde leben können, in dem vielleicht auch Kinder wohnen und ein Garten vorhanden ist. Ein zu Hause, in dem sich Menschen Zeit nehmen, um mit Lotti Spaziergänge zu machen, sie damit Gras, Laub, Erde …… unter ihren Pfötchen spüren kann. Das Laufen an der Leine beherrscht sie super.
Ein zu Hause, in dem mit viel Liebe und sanfter Konsequenz erzogen wird, ihr all die für sie neuen Alltagsdinge mit Geduld beigebracht werden und sie in Ruhe leben kann, denn eine Actionmaus ist Lotti nicht. Sie muss nicht ständig in Bewegung sein und bespaßt werden. Sie liebt es, auch einfach in einem kuschligen Körbchen zu liegen, schlafen zu können und von einer liebevollen Hand gestreichelt zu werden.
Ein zu Hause mit Menschen, die Lotti trotz oder gerade wegen ihrer heilbaren Erkrankungen aufnehmen. Bei ihr wurde ein Sticker-Tumor (ein infektiöser Tumor des Geschlechtsorganes) festgestellt. Dieser Tumor ist mit einer Chemotherapie vollständig heilbar. Die Therapie wird bereits durchgeführt (03/2020) und voraussichtlich noch bis zu 2 Monaten dauern. Leider muss sie auch noch eine einmonatige Tablettenkur mit Doxycillin über sich ergehen lassen, denn der Herzwurm hat sich in ihrem Körper breitgemacht. Die Herzwurm-Behandlung (Slow-Kill) ist unproblematisch und kann im neuen zu Hause weitergeführt werden. Die notwendigen Medikamente sind in Lotti´s Reisegepäck enthalten und werden ihren Menschen mit übergeben.

Träumen Sie von einem Wegbegleiter wie Lotti und haben die Geduld, auf sie zu warten und den Mut, Lotti so wie sie ist – ihr Leben lang zu umsorgen und zu lieben, dann nehmen Sie das Schicksal (Telefonhörer) in die Hand.
Oder Sie möchten Lotti durch eine Patenschaft und finanzielle Hilfe bei ihren Therapien unterstützen, dann nehmen Sie Kontakt mit ihrer Vermittlerin Desiree Schmidt auf. Sie wird Ihnen gern alle Fragen zu Lotti, den Therapien und dem Adoptionsverfahren beantworten.



Desiree Schmidt (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 06408 6020439
»