Tierschutzverein Europa

Obo
Portrait Name: Obo
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 01.2008 (12 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 55 cm
Aufenthaltsort: 88677 Markdorf

Name: Obo 
Geburtsdatum: 01.01.2008
Größe: ca. 55cm, wiegt 28 kg
Geschlecht: männlich 
Rasse: Mischling
Kastriert: ja
Mittelmeerkrankheiten: 
zuletzt untersucht im Janur 2019: Leishmaniose positiv, wurde aber behandelt
Aufenthaltsort: 88677 Markdorf
Herkunft: Tierheim Angelitos Vagabundos in Almería


Update vom 8.8.2020 :
Obo durfte heute nach Deutschland kommen und kann auf seiner Pflegestelle besucht werden. Sobald er sich eingelebt hat, gibt es hier neue Infos und Bilder.

Unser Senior Obo sucht sein großes Glück!

Obo wurde in der Tötungsstation von Granada aufgefunden, wo er gemeinsam mit anderen Hunden auf den sicheren Tod wartete. Zum Glück konnten die Helfer des Tierheims Angelitos Vagabundos in Almería ihn rechtzeitig aus der Tötung retten und ihn in ihre Obhut nehmen. Nun wartet er dort auf ein neues Zuhause, in dem ihn viel Liebe erwartet. 

Schon auf den ersten Blick erkennt man die ruhige und liebevolle Art des Rüden. Doch leider auch seinen traurigen Blick, mit dem er in die Runde blickt. Dies wird sich wohl schnell ändern, wenn er eine liebevolle Familie findet, die ihm seine Zuversicht wieder geben kann. 

Obo kommt geimpft, gechipt, kastriert und mit EU- Heimtierausweis nach Deutschland.
Er ist laut Tierarzt 12 Jahre alt, deshalb wäre es schön, wenn er ein neues Zuhause findet und dort seinen Lebensabend verbringen darf. Schließlich konnte er bisher nicht viel Liebe erfahren. 

Trotz seines Aufenthaltes in der Tötungsstation und seiner ungewissen Vergangenheit ist Obo ein sehr geselliger Rüde, der sowohl mit Hunden als auch Katzen verträglich ist. Im Rudel fühlt er sich besonders wohl, weshalb er gerne als Zweithund abgegeben wird. Aber auch wenn er alleine ein Zuhause findet, wäre es für ihn wunderschön, da er endlich Aufmerksamkeit und Fürsorge erfährt. 

Obo freut sich auf Spaziergänge, trotz seines Alters ist er noch fit. 

Wir wünschen uns für Obo ein ruhiges Zuhause, wo er seine letzten Jahre genießen kann und endlich glücklich wird. 

Wollen Sie Obo diese Chance geben? Wollen Sie ihn in seinem Lebensabend in ruhiger Atmosphäre und liebevoller Familie sehen? Dann melden Sie sich bei seiner Vermittlerin Iris Leimstoll, sie steht mit dem Tierheim in Kontakt und kann Ihnen weitere Fragen über Obo beantworten.

Obo im Mai 2020




Iris Leimstoll (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 0761 584364 (18-20 Uhr)
Handy: 0151 20780353
»