Tierschutzverein Europa

Claire
Portrait Name: Claire
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 05.2012 (8 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 45 cm
Aufenthaltsort: Tierheim APAP in Spanien

Name: Claire
Geburtsdatum: 05.05.2012
Höhe: ca. 40-50 cm
Gewicht: 33 kg
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Aufenthaltsort: APAP Bajo Aragón

Claire – vielleicht nicht die Hündin auf den ersten Blick, aber auf jeden Fall für den zweiten, weil sie besonders ist und das nicht nur optisch.
Claire mit nur drei weißen Stiefelchen an ihren vier Pfoten, als hätte sie eins verloren, einem Puschelschwänzchen und einem Gesichtsausdruck als würde sie lächeln.
Charakterlich ist sie eine ganz liebe, sanfte und fröhliche Hündin. Die sehr kontaktfreudig auf alle Menschen reagiert und sehr gehorsam ist. Hat sie diese richtig kennengelernt und Vertrauen gefasst, ist Claire eine treue und loyale Seele, die in der Nähe ihrer Menschen sein will. Man merkt ihr und ihrem Verhalten an, dass sie ein zu Hause gehabt haben muss. Sie ist ein Engel (ein Weihnachtsengel), wurde sie doch an einem Heiligen Abend völlig verängstigt und desorientiert auf der Straße gefunden.

In unserem Partnertierheim konnte Claire dann erst einmal zur Ruhe kommen und sich eingewöhnen.
Hier zeigt sie sich gegenüber den anderen vierbeinigen Bewohnern sozial und absolut verträglich, wobei sie sich auch durchzusetzen versteht, wenn es um ihre Interessen geht. Dabei ist sie aber überhaupt nicht aggressiv und setzt schon gar nicht ihre Zähne ein.
Leider hat Claire wohl eine angeborene Deformation der Wirbelsäule, der gesamte Körper ist zu kurz geraten (vielleicht das Short Spine Syndrom – eine Knochenanomalie der Wirbelsäule, die diese verkürzt). Das scheint Claire aber keine Schmerzen oder Probleme zu bereiten, sie läuft, spielt und verhält sich wie jeder andere Hund. Nur wenn Claire beim Laufen und Spielen innehält oder kurz verschnaufen möchte, legt sie sich, da sie sich nicht setzen kann.

Was man einen Jungspund nennt, das ist Claire nicht mehr. Doch im besten Alter, um noch einmal so richtig durchzustarten und etwas im Leben zu ändern.

Wir suchen für Claire die Menschen, die nicht nur einmal hinsehen, sondern für die Claire die Besondere und der Engel sein darf, ein fester Bestandteil der Familie, in der sie ganz viel liebevolle Zuwendungen und Streicheleinheiten erhält und einfach geliebt und umsorgt wird.
Ein Haus mit Grundstück, Garten und Wiese zum Spielen, Toben oder einfach nur, um bei
Sonnenschein im Gras zu liegen, wäre schön. Auch das Wohnen in der Stadt ist für Claire möglich, vielleicht nicht gerade in oberen Stockwerken ohne Fahrstuhl, aber mit ausreichend Möglichkeiten zum Spazierengehen und sie mit Kopfarbeit auszulasten. Das Laufen an der Leine beherrscht sie bestens. Mit größeren Kinder und weiteren Tiere (auch Katzen) im neuen zu Hause gemeinsam leben, wäre für Claire auch kein Problem.

Wenn Sie nun 2x hingesehen haben, Claires Vertrauen gewinnen, ihr die schönen Seiten eines Hundelebens zeigen, mit ihr einfach auf Entdeckungstour gehen und gemeinsam jeden Tag genießen wollen, dann nehmen Sie bitte den Telefonhörer zur Hand und rufen Claire´s Vermittlerin Gisela Sommerey an. Sie steht Ihnen mit Rat und Hilfe bei Fragen zu Claire, dem Adoptionsverlauf und auch danach gern zur Seite.

Claire im Mai 2020





Gisela Sommerey (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0173 6568050
»