Tierschutzverein Europa

Luna
Portrait Name: Luna
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 03.2020 (5 Monate alt)
Ungefähre Größe: ca 18 cm
Aufenthaltsort: Tierheim - Hogar de Asis/ La Carolina

Name: Luna
Geburtsdatum: 20.03.2020
Gewicht: ca. 1,2 kg
Höhe: 18 cm
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Kastriert: zu jung
Aufenthaltsort: Hogar de Asís la Carolina/ Spanien

„Um glücklich zu sein braucht man nicht viel, man braucht nur die richtigen Menschen an seiner Seite.“

Wir helfen Luna, dass sie genau diese Menschen – die Richtigen an ihrer Seite – findet.
Luna ist ein aufgewecktes, lebhaftes und verspieltes junges Hundebaby, das ganz neugierig und unbekümmert jeden Tag genießt.

Gemeinsam mit ihrem Bruder Bombo (auch in unserer Vermittlung) wurde sie als nur wenige Tage altes Baby, versteckt in einer geschlossenen Tasche einfach wie Abfall in einer Mülltonne entsorgt. Beide haben um ihr Leben geschrien und ihr lautes Weinen und Wimmern wurde von einer Frau gehört, die unsere Tierschützer vor Ort zu Hilfe rief.

Auf einer Pflegestelle erhielten Luna und Bombo aller drei Stunden von ihrer menschlichen Ersatzmama die lebensnotwendige Milch, werden medizinisch überwacht und ganz liebevoll umsorgt und auf ihren ersten Schritten in ihr weiteres Hundeleben fürsorglich begleitet. Beide sind gesund, nehmen jeden Tag an Gewicht zu und wachsen Zentimeter um Zentimeter. Wobei sie von der Größe her wahrscheinlich eher kleine Hunde bleiben werden.

Luna´s Start ins Leben war alles andere als schön, aber dieses kleine Kämpferherz wollte leben und hofft nun auf die Chance und die Möglichkeit, behütet und mit einer konsequenten, aber liebevollen Erziehung erwachsen zu werden.

Wenn Sie dieses kleine Hundemad´l in ihr Leben und Herz lassen, bedeutet es, sich auf ein kleines Abenteuer einzulassen. Abenteuer mit viel Freude und Spaß, aber auch Verantwortung für dieses kleine Wesen. Luna wird am Anfang noch viel schlafen und Ruhe brauchen, aber auch im Haus, der Wohnung, dem Garten oder wo auch immer auf Entdeckungstour gehen und alles was sie dabei findet, wird interessant für sie sein. Sie wird wahrscheinlich auch einiges mit ihren Zähnchen untersuchen und bearbeiten, hier heißt es aufzupassen. Luna lernt bereits das Leben in einem Haus, aber es gibt noch viele Alltagsdinge und –geräusche, die neu für sie sein werden. Vielleicht wird sie die ehrgeizigste Schülerin in der Hundeschule, die beste Freundin für einen bereits vorhandenen vierbeinigen Mitbewohner im neuen zu Hause oder Kindern, die sie aber nicht nur als Spielzeug sehen, sondern mit ihr gemeinsamen lernen und Erfahrungen sammeln wollen. Ein kuschliges, warmes Körbchen und/oder ein Platz auf dem Sofa mit ganz viel Kuschelmomenten und sanften Streicheleinheiten wären ein Teil vom großen Glück für sie.

Luna ist mehr als bereit, sich auf dieses Abenteuer einzulassen. Und Sie?

Wenn Sie diese Frage mit „JA“ beantworten, dann rufen Sie doch ganz schnell Luna´s Vermittlerin Debora Wieler an. Sie beantwortet Ihnen gern all Ihre Fragen zu Luna, dem Adoptionsverlauf und auch danach steht sie Ihnen gern bei Bedarf hilfreich zur Seite.



Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 07121 470675
Handy: 0176 41690256
»