Tierschutzverein Europa

Oliveta
Portrait Name: Oliveta
Rasse: Border Collie-Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 12.2019 (8 Monate alt)
Ungefähre Größe: aktuell 35 cm (wird ca. 50cm)
Aufenthaltsort: Perrunas en Calma, Zaragoza

NAME: OLIVETA
GEBURTSDATUM: 15/12/2019
GESCHLECHT: Weiblich
GRÖßE: aktuell 35 cm (wird ca. 50 cm)
RASSEE: Border Collie-Mischling
AUFENTHALTSORT: Perrunas en Calma, Zaragoza
KRANKHEITEN: keine bekannt
KASTRIERT: Zu jung
Mittelmeerkrankheiten: zu jung für den Test

Oliveta ist eine süße kleine Kopie ihrer Mutter Linda. Sie sieht ihr unglaublich ähnlich und folgt ihr auch wie ein kleiner Schatten. Als Welpe musste sie ihre ersten Lebensmonate mit ihrer Mutter in der Perrera, dem städtischen Tierheim, überleben. Als die Helferinnen vom Verein Perruna en Calma von ihr hörten, beschlossen sie sofort, ihnen zu helfen. Aber bis es soweit war, mussten die beiden noch eine Weile ausharren, denn aufgrund der Corona-Pandemie, konnte niemand sich frei bewegen und so auch nicht die Perrera aufsuchen.

Oliveta ist immer noch schüchtern und vorsichtig im Umgang mit Menschen, sie ist ein sehr ruhiger Welpe für ihr Alter. Wir gehen davon aus, dass die Gründe dafür die schlimmen Umstände sind, unter denen sie gelebt hat, und die Angst, die sie während dieser Zeit gespürt hat. Mit anderen Hunden ist sie sehr sozial und zeigt ihre unbeschwerte und lustige verspielte Seite. Von ihren Hundekumpels wird sie lernen, keine Angst vor Menschen zu haben, von denen sie jetzt nur noch Streicheleinheiten und Leckerchen bekommt.

Von Tag zu Tag ändert sich ihr Verhalten. Typisch Welpe ist sie sehr neugierig und sie gewöhnt sich an uns Menschen. Sie hat schon ganz genau verstanden, dass es sich lohnt, uns Menschen nahe zu sein, weil es Leckerchen und Streicheleinheiten gibt, und sie beginnt, die liebevollen Berührungen zu genießen. Ihren unschuldigen Hundeblick weiß sie auch schon gezielt einzusetzen. Und fängt an ihre Helferinnen auszutricksen, um Leckerchen zu stibitzen. Es ist so schön zu sehen, wie sie nach und nach ihre lustige kleine Persönlichkeit zeigt.

Wir sind uns sicher, wenn sie sich körperlich erholt hat und groß ist, wird sie genauso eine Schönheit wie ihre Mutter Linda (sie ist auch auf der Homepage des TSV Europa) sein.
Oliveta ist eine kluge und aktive kleine Hündin, die eine ganz andere Umgebung als das Tierheim braucht, um sich wirklich zu entfalten. Sie muss noch alles lernen, was man wissen muss, um in einem Haus zu leben. Ihre Helferinnen üben schon mit ihr an der Leine zu gehen, aber bis sie das kann, braucht es noch Übung und Zeit. Bei allen Autofahrten war sie bisher entspannt, sodass dies für sie kein Problem werden wird.
Jetzt sucht Oliveta Menschen, die gemeinsam mit ihr eine Hundeschule besuchen wollen und mit ihr zusammen alles entdecken, was das Leben zu bieten hat. Wer will mit Oliveta spielen und immer für sie da sein? Wenn Sie mehr erfahren wollen, wenden Sie sich direkt an Olivetas Vermittlerin Debora Wieler.









Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 07121 470675
Handy: 0176 41690256
»