Tierschutzverein Europa

Melitta
Portrait Name: Melitta
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 03.2020 (5 Monate alt)
Ungefähre Größe: jetzt 25 cm (noch wachsend)
Aufenthaltsort: Tierheim Odai Rumänien

Name: Melitta
Geburtsdatum: 01.03.2020
Gewicht: ca.4-5 kg (geschätzt)
Höhe: jetzt 25 cm (noch wachsend)
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Aufenthaltsort: Tierheim Odai Rumänien

„Liebe ist ein einfaches Wort, bis jemand kommt und ihm eine Bedeutung gibt!“

Wir sind für Melitta auf der Suche nach diesen Menschen, die ihr ein Leben lang ganz viel Liebe schenken möchten. Melitta ist noch ein Hundebaby, das am Anfang ihres Lebens steht und so typisch für Welpenkinder ganz neugierig und ohne Scheu durch den Tag tapst. Sie besucht gerade die Hundekinderkrippe, das heißt, sie wird umsorgt, gefüttert, liebevoll betreut und spielt und schläft den ganzen Tag. Sie kommt aber nun in das Alter, wo sie in den Kindergarten wechseln sollte. Für Melitta bedeutet das, zu lernen, wie man an der Leine läuft, sich in einem Haus oder Wohnung benimmt und diese stubenrein hält, was es heißt Auto zu fahren, auf einen Rückruf zu reagieren, die Grundkommandos zu beherrschen, die Hundesprache und Kommunikation zwischen Hunden weiter zu lernen und noch ganz viel mehr. Viele Dinge, die für uns selbstverständlich sind, sind Melitta unbekannt und neu, aber sie ist aufgeschlossen und mit den vertrauten Menschen an ihrer Seite auch bereit, sich diesen Dingen zu stellen und sie zu lernen.

Melitta ist eine lustige, quirlige kleine Maus, die immer versucht auf den Schoß der Menschen zu klettern, um so viele Streicheleinheiten wie nur möglich zu bekommen. Sie sucht die Nähe der Menschen und ist auch da überhaupt nicht ängstlich, obwohl sie gemeinsam mit ihrem Bruder Nikon (auch in unserer Vermittlung) im Mai 2020 auf einem freien Gelände allein und ohne ihre Mami von Hundefängern aufgegriffen und im Tierheim abgegeben wurden. Sie waren beide sehr ausgehungert, dehydriert und geschwächt. Unsere Tierschützer vor Ort hatten Angst, dass sich beide mit Krankheiten anderer Welpenkinder anstecken, denn sie leben hier in einem großen Welpenrudel. Aber Melitta und Nikon haben schon in ihrem jungen Alter Widerstandskraft bewiesen und sind gesund geblieben.

Wir wünschen uns für die kleine Kuschelmaus Menschen, die ihr mit ganz viel Geduld, Verständnis und liebevoller Konsequenz lernen, wie schön der Weg zur erwachsenen Hündin und ein Hundeleben sein kann. Menschen, die es toll finden, mit ihr durch Feld, Wald oder Wiesen zu streifen, mit ihr spielen, sie geistig und körperlich auf liebevolle Art fördern und sich über eine lernwillige und begeisterungsfähige Begleiterin auf vier Pfötchen freuen.

Auch ein Zusammenleben mit Kindern können wir uns für Melitta vorstellen, wenn diese bereits Hundeerfahrung haben oder mit Hilfe von Erwachsenen diese Erfahrungen machen möchten. Wenn bereits ein Hund zu ihrem Leben gehört, wäre das für Melitta sicher auch kein Problem, eher Hilfe und Unterstützung beim Ankommen und Abschauen. Aber auch ein Leben als Einzelprinzessin können wir uns für die hübsche Maus vorstellen.

Melitta ist noch zu jung für die Kastration, aber sie hat alle notwendigen Impfungen erhalten und gesundheitliche Einschränkungen oder Erkrankungen sind uns derzeit (06-2020) nicht bekannt,

Sind Sie diejenigen, bei denen Melitta die Bedeutung von Liebe erfährt und den Kindergarten besuchen darf, Sie haben auch ein warmes Körbchen für sie frei, wollen tolle gemeinsame Abenteuer mit ihr erleben, haben ganz viel Liebe zu vergeben, dann kontaktieren Sie ihre Vermittlerin Desiree Schmidt. Sie beantwortet Ihnen Ihre Fragen zu Melitta, hilft ihnen bei allem rund um die Adoption und steht ihnen bei Bedarf auch danach gern zur Seite.



Desiree Schmidt (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 06408 6020439
»