Tierschutzverein Europa

Licer
Portrait Name: Licer
Rasse: Collie-Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 04.2020 (5 Monate alt)
Ungefähre Größe: ausgewachsen ca. 45 cm
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza/ Spanien

Name: Licer
Geburtsdatum: 14.04.2020
Höhe: ausgewachsen ca. 45 cm
Geschlecht: männlich
Rasse: Collie-Mischling
Fell: braun-weiß
Kastriert: nein, noch zu jung
Mittelmeerkrankheiten: zu jung für Test
Geimpft: ja
Aufenthaltsort: Perros Con Alma/Zaragoza (Julieta)/Spanien

 
„Ich wäre dann soweit, für ein schönes Leben.“

Licer - dieser kleine Hundebub hat seine weißen Stiefelchen (seine 4 Pfötchen) angezogen und ist bereit für den Marsch in das Abenteuer Leben.

Er ist ein aufgeweckter und bezaubernder kleiner Kerl, der mit seinen wunderschönen grünen Augen sofort alle in seinen Bann zieht.
Eines Tages, ganz heimlich und unbemerkt in der Nacht, wurde er gemeinsam mit seinem Bruder und seiner Schwester über den Zaun eines Geländes außerhalb von Zaragoza – welches als Auffangstation für ungewollte Hunde genutzt wird- geworfen.
Diese kleinen Zwerge einfach allein gelassen. Geboren, ungewollt und entsorgt.
Daher können wir über die Elterntiere leider keine Aussagen machen.
Wir vermuten aber, dass es sich bei den drei Zwergen um Collie-Mischlinge handelt und hier nur mittelgroß werdende Hundekinder heranwachsen.  
Zum Glück hat Ada, eine sehr liebe Pitbull-Hündin, die dauerhaft  auf diesem Gelände lebt, die 3 nicht als Gefahr gesehen und sie nicht verletzt, sondern sie hat gespürt, dass sie hilflos sind und sie in dieser Nacht beschützt.
Vier Wochen haben die drei Geschwister auf diesem Gelände gelebt, wurden versorgt von unseren lieben Tierschutzpartnern, da bei Julieta in ihrem Tierheim und auf den Pflegestellen leider kein Platz frei war.
In dieser Zeit wurden sie beschützt und erzogen von den auf diesem Gelände lebenden erwachsenen Hunden.
Daher hat Licer mit anderen Artgenossen bisher keine schlechten Erfahrungen gesammelt. Im Gegenteil,  er hat dadurch schon etwas das Hundeeinmaleins und die Hundesprache gelernt.

Seit kurzem wohnen Licer und seine Geschwister bei unserer lieben Julieta im Tierheim und können sich in Ruhe und behütet ganz prächtig und altersgemäß weiterentwickeln.

Licer´s Tagesablauf besteht im Moment aus viel essen, um groß und stark zu werden, mit seinen Geschwistern und anderen Hundekindern durchs Gelände zu tollen und zu spielen und natürlich viel zu schlafen, um dann ausgeruht in den neuen Tag zu starten.

Licer ist ein neugieriger kleiner Bub, der sich über Alles und Jeden freut.
Er tapst auf alles ihm bisher Unbekannte ohne Scheu und Angst zu.
Er liebt kleine Kuschelmomente und genießt liebevolle Zuwendungen.
Uns Menschen gegenüber ist er total aufgeschlossen und kommt von sich aus ganz freudig auf uns zu gerannt.

Wir suchen nun die Menschen, die mit Licer durch sein weiteres Leben marschieren wollen und wo er sein schönes Leben und das große Glück findet und wünschen uns für ihn Menschen, die Lust darauf haben, Licer liebevoll dennoch konsequent erziehen.
Die Zeit haben, mit diesem süßen Hundebub durch Feld, Wald und Wiesen zu streifen, Abenteuer zu erleben oder bei Bedarf auch gemeinsam eine Hundeschule zu besuchen.
Vielleicht haben Sie auch Kinder (am liebsten ab Schulalter), die Licer nicht nur als niedliches Spielzeug sehen, sondern die den Umgang mit Hunden kennen oder mit Licer lernen wollen.
Gegen einen Hundekumpel hat er sicher auch keine Einwände, ist aber keine Voraussetzung. Auch hundefeste Katzen wären als Mitbewohner für ihn denkbar.

Wenn Sie noch ein warmes Hundebettchen für ihn haben oder auch ein Platz auf Ihrem Sofa frei ist, würde sich Licer riesig freuen.
 
Das Laufen an der Leine, das Leben im Haus oder einer Wohnung, Beifahrer sein im Auto,  auch die alltäglichen Geräusche, einfach das Hundeleben selbst sind einige der Dinge, die Licer noch lernen und erleben möchte.
Wenn Sie Licer´s Wandergeselle fürs Leben und für ihn das große Los sein wollen, dann warten Sie nicht allzu lang (Licer kann ab 8. August 2020 reisen) und nehmen Kontakt mit Licer´s Vermittlerin Debora Wieler auf.
Sie beantwortet all ihre Fragen, hilft Ihnen beim Adoptionsverfahren und steht Ihnen auch nach einer Adoption bei Bedarf gern zu Seite.



Licer im Juli 2020






Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 07121 470675
Handy: 0176 41690256
»