Tierschutzverein Europa

Lucho
Portrait Name: Lucho
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 07.2017 (3 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 30 cm
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza/ Spanien

Name: Lucho
Geschlecht: Männlich
Alter: 10-07-2017
Größe: 30 cm.
Rasse: Mischling
Fell: schwarz- grau 
Kastriert: Ja
Mittelmeerkrankheiten: Keine, alles negativ getestet
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza (Julieta)/ Spanien

 
Lucho ist ein kleiner Sonnenschein der es schafft den Menschen sofort ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern! 
Der kleine Struppi geht stets gut gelaunt durch den Tierheimalltag und meistert alle Herausforderungen mit Bravour. Wenn sie einen pfiffigen, anpassungsfähigen Begleiter im Alltag suchen, der für jeden Spaß zu begeistern ist, dann könnte Lucho genau zu Ihnen passen.
 
Seine Pfleger beschreiben ihn als lieb, freundlich und verschmust. Er möchte immer ganz eng bei den Menschen sein, kuscheln, spielen, gemeinsam Quatsch machen, all das kommt im Tierheim leider viel zu kurz.
 
Mit den anderen Hunden versteht er sich bestens uns wird von seinem super Sozialverhalten berichtet.
Von Angeberei unter Rüden oder Raufereien hält er nichts.
Selbst als man ihm kurzerhand drei kleine Welpen in seine Box setzte blieb er ruhig und geduldig. Ganz bestimmt kann Lucho zu bereits vorhandenen, ebenfalls friedlichen Hunden vermittelt werden, ist aber kein "Muss".
 
Autofahrten in einer Box  machten ihn zuerst etwas nervös, als er daraufhin auf der Rückbank angeschnallt sitzen durfte, nutze er die Gelegenheit für ein entspanntes Schläfchen und Kuschleinheit mit der Beifahrerin. 
Als er im Tierheim ankam, wurde er gleich gebadet was er sich ohne Probleme gefallen ließ.
Auch der Besuch beim Hundefriseur ließ er gelassen über sich ergehen.
Das Laufen an der Leine meistert die herzige Frohnatur gut, er ist ein angenehmer Begleiter, zieht nicht und scheint auch Umweltreize wie Fahrradfahrer, Autos, Fußgänger usw. zu kennen.
Da er keine Ängste zeigt, könnten wir uns vorstellen das er nach einer anfänglichen Gewöhnungsphase und Training für Stadthaltung geeigent wäre. Vorausgesetzt natürlich es können regelmäßige Spaziergänge im Grünen gewährleistet werden.
Aufgrund der positiven Beschreibung seines Wesens wäre es sogar denkbar, daß er ein Bürohund werden könnte.
Familien mit Kindern (am liebsten ab Schulkindalter) dürfen sich auch gerne bewerben, wenn seitens der Eltern genügend Zeit vorhanden ist sich mit ihm zu beschäftigen und erziehen. 
Da er uns mit unkompliziertem Charakter beschrieben wird, ist er eventuell auch für motivierte Anfänger geeignet, die bereit sind gemeinsam mit Lucho zu lernen und mit ihm die Hundeschule zu besuchen.
 
Zu seiner Vorgeschichte können wir lediglich sagen, das der süsse Knirps alleine auf der Straße gefunden wurde.
Er war sofort zutraulich ließ sich anleinen und wurde von der Polizei zu unserer Tierschutzpartnerin Julieta ins Tierheim gebracht. Obwohl er keinen Microchip oder Halsband an hatte, denken seine Betreuer das er kein klassischer Straßenhund war, sondern bei einer Familie lebte, die ihn aus unbekannten Gründen loswerden wollte. 
Bis heute hat sich nie jemand nach ihm erkundigt.
 
Nun suchen wir für diesen klasse Typ SEINE Menschen, die ihn lieb haben, umsorgen, zu ihm stehen und vor allem eins: NIE WIEDER im Stich lassen!
 
Möchten Sie mehr über Lucho und einer möglichen Adoption erfahren? Dann kontaktieren Sie seine Vermittlerin Carmen Richter, sie steht in direktem Kontakt zu seinen Betreuern und gibt Ihnen gerne Auskunft.
 
 
 
 
 
  Lucho im Juli 2020




Carmen Richter (Sprachen: Deutsch)
Handy: 01523 3813357
»