Tierschutzverein Europa

Marley
Portrait Name: Marley
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 06.2014 (6 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 33 cm
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza/ Spanien

Name: Marley
Geschlecht: Männlich
Alter: 10-06-2014 
Größe: 33 cm.
Rasse: Mischling
Kastriert: Ja
Mittelmeerkrankheiten: Keine, alles negativ getestet 
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza (Julieta)/ Spanisch
 

Update vom 14.9.2020:
Der kleine Marley hatte sein Ticket nach Deutschland in der Pfote. Doch kurz vor der Vorkontrolle zerplatzte der Traum. Absage. Zum Glücck weiß Marley nichts davon. Es würde ihm den Boden unter den Füßen wegreißen, wenn er wüsste, dass er es fasst geschafft hätte, das Tierheim zu verlassen. Jetzt sucht er dringend ehrliche und 100% zuverlässige Menschen, für die die Aufnahme eines Hundes ene wohldurchdachte Entscheidung ist.

Marley unser Kuschelchampion aus Zaragoza! 
 
Marley ist ein sehr liebes Flauschebärchen, wenn er seine Schmetterlingsohren aufstellt, sieht er aus wie eine gelockte Fledermaus und zaubert so jedem Menschen ein Lächeln ins Gesicht. Aber nicht nur optisch schafft er es die Herzen der Menschen zu erwärmen, auch mit seiner angenehmen Art fällt er im Tierheim positiv auf.
 
Marley hat sich nach Ankunft im Tierheim ganz schnell an den neuen Ablauf angepasst. Er kennt den Rhythmus und Regeln und verhält sich allem und jedem gegenüber sehr freundlich. Ganz bestimmt wird er sich auch in einem neuen Zuhause in Deutschland schnell integrieren.
Tageshöhepunkte sind für ihn natürlich Kuscheleinheiten, welche leider viel zu kurz kommen. Sein Lieblingsplatz ist eindeutig auf dem Schoß :-)
 
Er zeigt im Tierheim weder Ängste noch Aggressionen, wir können uns vorstellen das Marley gut als Einsteigerhund für Anfänger geeignet ist. In diesem Fall wünschen wir uns den Besuch einer Hundeschule oder die Bereitschaft sich am Anfang von einem Trainer begleiten zu lassen. 
Aufgrund seiner handlichen Größe wir sich bestimmt auch in Wohnungshaltung wohlfühlen, natürlich mit regelmäßigen Spaziergängen. 
Das Laufen am Halsband wird im Moment noch geübt, wir denken mit einem gut sitzenden Brustgeschirr klappt es besser und ist für ihn angenehmer. Nach einer erfolgreichen Adoption wird Marley bei der Ankunft mit einem für ihn angepassten Brustgeschirr an Sie übergeben. 
 
Marley wird uns als aufgeschlossener, menschenbezogener Hund beschrieben, ganz sicher kann er auch von einer Familie mit Kindern adoptiert werden. Voraussetzung ist, das ein Erwachsener die Hauptbezugsperson ist und genügend Lust und Zeit hat sich um Marley zu kümmern. 
 
Während des Saubermachen der Zwinger dürfen sich alle Hunde miteinander im Auslauf bewegen. Hier zeigt er ein vorbildliches Sozialverhalten, verhält sich verträglich und geht Streit aus dem Weg. Gegen einen bereits vorhandenen, ebenfalls friedlichen Ersthund, hätte er sicher nichts einzuwenden, ist aber kein "Muss".
 
Marley ist im besten Alter, die jugendlichen Flausen hat er längst hinter sich, ist aber jung und fit genug seine Menschen bei vielen schönen gemeinsamen Unternehmungen zu begleiten. 
Da er uns mit ruhigem, unkompliziertem Charakter beschrieben wird, könnte er Sie sicher nach einer ersten Gewöhnungsphase zur Arbeit begleiten. 
Alle bisherigen Autofahrten hat er super gemeistert, er scheint es zu kennen und verschlief die Fahrt entspannt.
 
Zu Marleys Vorgeschichte können wir nicht viel sagen:
Er wurde gemeinsam mit Richi (auch in der Vermittlung des Tierschutzverein Europa) in der Tötungstation abgegeben. Warum und von wem, konnte aber nicht mehr nachvollzogen werden. Vermutlich haben die beiden Jungs ihr ganzes Leben miteinander verbracht, sie hängen aber nicht aneinander und werden getrennt vermittelt.
Unsere Tierschutzpartnerin Julieta hat die beiden übernommen und sie warten nun in ihrem privaten Tierheim auf den Startschuß in ein neues Leben. 
 
Marleys Köfferchen ist gepackt. Wir hoffen so sehr das es nicht in seiner Zwingerecke verstauben muss und er ganz schnell das Herz von lieben Menschen gewinnen kann!
 
Möchten Sie mehr über das Flauschbärchen erfahren? Dann kontaktieren Sie gerne seine Vermittlerin Debora Wieler. Sie steht in direktem Kontakt zu Marleys Betreuerin und kann Ihnen alle Fragen beantworten. 
 
 


Marley im August 2020











Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 07121 470675
Handy: 0176 41690256
»