Tierschutzverein Europa

Lotus
Portrait Name: Lotus
Rasse: Schäferhund-Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 05.2010 (10 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 62 cm
Aufenthaltsort: Perrunas en calma, Zaragoza

Name: LOTUS
Geburtstag: 24/05/2010
Geschlecht: männlich
Größe: 62 cm
Rasse: Schäferhund-Mischling
Aufenthaltsort: Zaragoza (Perrunas en calma)
Krankheiten: keine
Kastriert: ja
Mittelmeerkrankheiten: am 10/08/2020 getestet alle (Leishmaniose, Filariose, Ehrlichiose und Anaplasmose) negativ

Update vom 28.09.2020:
Zum Glück kann unser Lotus nicht lesen. Dann würde er hier sehen, dass wir ihn als "Schäferhund-Mischling" und nicht "Chihuahua" oder "Yorki" beschreiben. Er würde die Welt nicht mehr verstehen. Der selbst hält sich für einen jungen handlichen Schoßhund. Denn sobald er Menschen sieht, würde er am liebsten auf ihren Schoß krabbeln, um ganz ganz nah zu sein und sich stundenlang durchknuffeln zu lassen. Niemand hat ihm gesagt, dass er ein eindrucksvoller stattlicher Rüde ist, der nur eines will: möglichst nah bei den Menschen sein, viel Körperkontakt und endlich was erleben. Es ist für ihn sehr sehr hart, wenn seine Betreuerinnen ihn nach kurzer Zeit wieder im Zwinger zurücklassen müssen.
Inzwischen hat Lotus auch gezeigt, dass er nicht nur mit Hündinnen, sondern auch mit Rüden ganz entspannt spazieren gehen kann. Der Maulkorb auf dem Video war eine reine Vorsichtsmaßnahme, weil dies der erste Ausflug mit zwei jungen übermütigen Rüden war, die ihn sichtlich wenig interessieren. Dennoch denken wir, in seinem neuen zu Hause, sollte er der einzige Rüde sein. Um möglichen territorialen Rangeleien, die sich irgendwann entwickeln könnten, gar keinen Raum zu geben. Wer gibt dem großen Schmuseteddy in den besteen Jahren eine Chance? Er bekommt einen Begleiter, der mit ihm durch Dick und Dünn gehen wird.


Lotus ist ein gutmütiger und lieber großer Kerl mit einem riesengroßen Herzen. Wenn man ihn trifft, merkt man sofort, was für einen tollen Charakter er hat. Er scheint keine Ahnung zu haben, wie alt er ist, denn er hat das Gemüt eines Welpen, der nur geliebt werden will. Er ist ein Hund, der nur gefallen und die Gesellschaft seiner Menschen genießen möchte. Wenn man aufhört, ihn zu streicheln, stupst er einen auffordernd mit der Schnauze an, damit man nur ja nicht aufhört. Er schaut einen mit seinen honigfarbenen Augen an und als wollte er sagen, dass er trotz jahrelanger Lieblosigkeit jedem Menschen treu ist, der ihm nur ein wenig Aufmerksamkeit schenkt. Er ist dankbar für das, was er bekommt, und zeigt es in jeder Minute, die man mit ihm verbringt.

Wir wissen, dass Lotus einen Besitzer hatte, und dennoch musste er von den Helferinnen des kleinen Vereins Perrunas en Calma aus dem städtischen Tierheim (eine Tötungsstation) gerettet werden. Sein Besitzer hat ihn dort einfach zurückgelassen, ohne Skrupel. Es musste ihm klar gewesen sein, dass ein Hund wie Lotus kaum Chancen hat, dort lebend wieder rauszukommen. Alles spricht gegen ihn: männlich, schwarz, groß und schon älter. Und genau so kam es, niemand schaute ihn dort an oder fragte nach ihm. Er fristete ein trauriges Dasein in der Tötungsstation. Man hat seinem Fell angesehen, dass sich dort niemand um ihn gekümmert hat. Deshalb begann sein neues Leben mit dem Besuch beim Hundefriseur, wo er sich tadellos benommen hat, obwohl er so etwas sicher noch nie erlebt hat. Danach kam seine ganze Schönheit zu Tage, und er kann sich nun als der großartige Hund zeigen, der er immer schon war und der uns schnell ans Herz gewachsen ist.

Dieser große Junge hat sich vom ersten Moment an als lieb, zufrieden und mit einem unglaublichen Lebenswillen gezeigt. Sobald die Pfleger zu ihm gehen, macht er Freudensprünge wie ein Welpe und bellt, um die Aufmerksamkeit zu erregen. Er ist stark und vital. Vom ersten Tag an hat er seine Spaziergänge geliebt und abgesehen von der Hitze des Sommers zeigt er keinerlei Ermüdung. Er geht ohne Pause fröhlich an unserer Seite und möchte die Welt entdecken.

Man kann sich eigentlich nicht viel mehr von ihm wünschen: er geht jetzt schon gut an der Leine und er liebt es, Auto zu fahren. Er hüpft mit einem Satz in den Kofferraum, weil er weiß, dass Autos zu neuen und interessanten Orten führen, vielleicht zu dem Haus, wo er bleiben darf?
Lotus lässt sich beim Bürsten und auch beim Tierarzt problemlos alles gefallen. Er versteht sich gut mit allen Hündinnen, die bei den Gassigängen dabei sind und wir gehen davon aus, dass er auch mit Rüden keine Probleme hat, aber der Test steht noch aus. Lotus ist ein gehorsamer Hund, der auf Zuruf kommt und der nur gefallen will und für sein fortgeschrittenes Alter überraschend stark und gesund ist. Noch ist seine Muskulatur in den Hinterbeinen schwach. Wir gehen davon aus, dass er wahrscheinlich Zeit seines Lebens eingesperrt war, ohne die Möglichkeit eines richtigen Auslaufs oder gar Spaziergängen.
Lotus braucht nun ganz ganz schnell sein für immer zu Hause. Denn er hat schon so viel seiner Lebenszeit in Gefangenschaft verbracht. Er hat es nicht verdient, hier alleine zu warten. Es bricht uns das Herz, wenn wir ihn allein lassen müssen, und er bellt uns hinterher, damit wir nicht weggehen. Wenn ihr mehr über diesen ganz besonderen Schatz wissen wollt, dann ruft seine Vermittlerin Desiree Schmidt an. Sie kann euch alles über das Adoptionsverfahren erzählen.


Lotus verdient einen besseren Platz als einen einsamen Platz in einem Tierheim, er braucht die Liebe einer Familie und die Wärme eines Zuhauses, bevor der Winter kommt oder sein Alter seinen Tribut fordert. Er mag es nicht, so viele Stunden allein und eingesperrt zu verbringen. Wir versuchen, es ihm dort bequem zu machen, aber das reicht nicht aus.
Er ist ein guter Hund, der am Ende seines Lebens Pech gehabt hat und Verlassenheit und Einsamkeit gekannt hat, etwas, das überhaupt nicht gut geht, aber wir wissen, dass bald jemand auftauchen wird, der dieses Glück ändern wird und den Lotus vom ersten Tag an lieben wird.
Unser Lotus verdient es, in Würde alt zu werden, und kann seinem Besitzer die Erfahrung bieten, mit einem prächtigen Tier zu leben. Bitte lassen Sie jemanden nach ihm sehen und helfen Sie ihm, bald ein richtiges Leben zu führen.

Lotus im Oktober

Lotus im September

Lotus im August







Desiree Schmidt (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 06408 6020439
»