Tierschutzverein Europa

Eros
Portrait Name: Eros
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 10.2018 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: 60-65 cm
Aufenthaltsort: Tierheim APAP in Alcañiz, Spanien

Name: Eros
Geburtsdatum: 20.10.2018
Gewicht: ca. 30 kg
Höhe: 60-65 cm
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Fell: kurzes schwarzes Fell mit weißen Zeichnungen
Kastriert: ja
Mittelmeerkrankheiten: Ergebnisse stehen noch aus (02.09.2020)
Aufenthaltsort: APAP Bajo Aragón/Spanien

„Du kannst dir nicht immer aussuchen, was im Leben passiert. Doch nur du entscheidest, was du daraus machst.“

Und mit unserer Hilfe möchte Eros das Beste aus seiner Situation machen. Wir sind seine Helfer auf der Suche nach seinem „Für immer zu Hause“ bei Menschen, die ihn nie wieder hergeben wollen und für die Eros ein festes Mitglied der Familie wird und sein Leben lang bleibt.

Eros hatte bereits eine Familie und lebte mit seinen ehemaligen Besitzern in einem Haus. Doch als sich bei ihnen Nachwuchs ankündigte, musste er ausziehen und wurde auf ein eingezäuntes Grundstück außerhalb auf dem Land abgeschoben. Dort verbrachte er jeden Tag ganz allein - 24 Stunden ohne tierischen oder menschlichen Kontakt. Nur zum Füttern kam kurz jemand vorbei. Eros schaffte es, von dort immer wieder auszubrechen und zu seinem alten Wohnhaus zurück zu kehren. Dort war er aber leider nicht mehr willkommen. Schlussendlich wurde er vor einigen Tagen (Ende August 2020) bei uns im Tierheim abgegeben. Er versteht natürlich überhaupt nicht, was los ist und wieso sich sein Leben derart verändert. Die Tierheimsituation ist völlig neu für ihn und stresst ihn im Moment sehr. Denn trotz seiner Größe und seinem imposanten Aussehen, ist Eros ein sehr empfindsamer und sensibler junger Hundemann. Er ist sehr zutraulich und begegnet uns Menschen sehr freundlich und ist glücklich, wenn sich die Tierschützer mit ihm beschäftigen und genießt es total, wenn sie ihn mit Streicheleinheiten verwöhnen.

Wir wünschen Eros, dass er ganz schnell von SEINEN Menschen entdeckt und adoptiert wird und ganz bald als glücklicher Hundemann ein unbeschwertes Leben führen kann.
Toll für ihn wäre ein Haus mit Grundstück, in dem er sich frei bewegen kann, vielleicht auch ein Hundekumpel, der ihm beim Ankommen und Einleben behilflich ist. Wenn Kinder zu seiner zukünftigen Familie gehören, sollten diese schon etwas älter und standfester sein, da er nun mal kein kleiner Kuschelhund ist ;). Oder Sie haben Lust, mit Eros die Schulbank in der Hundeschule zu drücken und eifrig zu lernen, was die Mensch-Hund-Beziehung enorm festigt und wertvoll macht. Für Streifzüge durch Feld, Wald und Wiesen ist Eros auch zu begeistern. Wenn er dann noch von seinen Menschen mit ganz viel Streicheleinheiten verwöhnt und bei ihm noch unbekannten Alltagsdinge souverän, gelassen und mit Geduld durch diese Situationen geführt wird, kann er ein toller Begleiter auf vier Pfoten für seine Menschen werden und sein.

Eros hat entschieden und möchte in sein „Für immer zu Hause“ umziehen, wenn Sie sich auch entschieden haben und das für Eros und /oder noch mehr über ihn erfahren wollen, dann telefonieren Sie einfach mit seiner Vermittlerin Julia Ksienrzyk. Sie beantwortet Ihnen auch alle Fragen der Adoption und steht Ihnen gern dabei und auch danach bei Bedarf hilfreich zur Seite.






Julia Ksienrzyk (Sprachen: Deutsch, Englisch, Polnisch)
Handy: 0174 2005596 (am besten ab 16 Uhr erreichbar)
»