Tierschutzverein Europa

Fibi
Portrait Name: Fibi
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 10.2018 (2 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 38 cm
Aufenthaltsort: Zaragoza, Perrunas en calma

Name: Fibi
Geburtsdatum: 21/10/2018
Geschlecht: weiblich
Größe: 38 cm
Rasse: Mischling
Aufenthaltsort: Zaragoza (Perrunas en calma)
Krankheiten: keine
Kastriert: noch nicht
Mittelmeerkrankheiten: getestet am 31/10/2020 auf Leishmaniose, Filariose, Ehrlichiose und Anaplasmose, alles negativ

Die kleine Fibi hat sofort unser Herz erobert. Sie ist lieb, freundlich, anschmiegsam und süß. Sie ist der perfekte kleine Begleithund, den man überall mitnehmen kann. Denn sie begrüßt jeden freundlich, springt einem dabei entgegen, um gleich ganz viel Zuwendung zu bekommen oder am besten direkt auf den Arm genommen zu werden.

Wenn so einen außergewöhnlich lieben Hund sind, kann man sich gar nicht vorstellen, dass jemand sie einfach im Stich lassen konnte. Aber genau so muss es gewesen sein. Denn unsere Tierschutzpartnerinnen vom Verein Perrunas en calma haben sie und ihre Hundefreundin Arena aus einem Zwinger abgeholt, wo die beiden warten sollten, bis die Behörden sie in das zuständige städtische Tierheim (eine Perrera) bringen würden. Fibi muss also auf der Straße gefunden worden.

Den freiwilligen Helferinnen vom Tierschutzverein wurde gesagt, dass Fibi total abgemagert war als sie gefunden wurde. Wir wissen nicht, ob sie ihre Besitzer verloren hat oder ob sie absichtlich weggelaufen ist und allein in den Straßen irgendeines Dorfes versucht hat zu überleben. Aber es ist schwer vorstellbar, dass jemand dieses süße Hundemädchen, das menschliche Gesellschaft so liebt, einfach hat gehen lassen.
Fibi wünscht sich vor allem eins: möglichst die jedes Fünkchen Aufmerksamkeit zu ergattern, damit man sie streichelt und sie auf den Schoß krabbeln kann. Sie benimmt sich sofort, als wäre sie ihr ganzes Leben lang schon bei einem gewesen, sie will nichts anderes als Zuneigung und Gesellschaft. Wenn sie einmal ihr Plätzchen im Arm gefunden hat, würde sie stundenlang dortbleiben, und es ist sehr schwer, sie im Tierheim zurückzulassen.

Fibi bringt alle Helferinnen im Tierheim mit ihrem Rumgehüpfe, ihren Küssen und ihren lustigen Manövern sich in ihre Arme zu mogeln zum Lachen, egal von wem, aber sie will gehalten werden. Fibi ist ein gesunder Hund, sie läuft perfekt an einer Leine, fährt ganz brav mit im Auto und ist auch beim Tierarzt ganz lieb. Auch ihn hat sie natürlich mit Küsschen überhäuft.

Selbst wenn sie gerne das Prinzesschen ist, hat sie kein Problem damit, die Liebe ihrer Menschen auch mit anderen Hunden zu teilen. Sie ist sehr kontaktfreudig und hat mit keinem Hund Probleme. Sie springt spielerisch zwischen den anderen Hunden herum, und findet so schnell Kontakt. Sie hat sich sehr mit Arena angefreundet, die sie ständig mit Küssen überhäuft, während sie ihr hilft, ihre Ängste zu überwinden.

Fibi ist eine aktive, mutige und lebhafte kleine Hündin, die gerne herumläuft und spielt, aber vor allem braucht sie die Liebe, die sie nie bekommen hat. Diese kleine Hündin wäre einfach glücklich neben jemandem, den sie lieben kann und an den sie ihren kleinen Körper schmiegen kann.
Mit ihrer handlichen Größe kann sie ihre Familie überall hin begleiten und viele Abenteuer mit ihnen teilen, denn das wird ihr Glück sein, zu lieben und geliebt zu werden.



c







Angela Westermann (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon:
Handy: 0171 / 80 39 383
»