Tierschutzverein Europa

Nana
Portrait Name: Nana
Rasse: Yorkshire Terrier
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 02.2008 (11 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 30 cm
Aufenthaltsort: 26639 Wiesmoor

Name: Nana
Geburtsdatum: 01.02.2008
Geschlecht: weiblich
Rasse: Yorkshire Terrier
Farbe: schwarz und rot, sehr schöne Zeichnung
Größe: ca. 30 cm
Kastriert: ja
Mittelmeerkrankheiten: negativ
Aufenthaltsort: 26639 Wiesmoor
 
Ein Kleeblatt in Not!
Die herzige Strubbeline Nana ist eine ganz liebenswerte Seniorin die, gemeinsam mit ihren Freunden Chanel und Lucas, in eine Notsituation geraten ist und nun dringend ein neues Zuhause sucht (auch getrennt).
Die charmante Fellkugel durfte das letzte Jahr geliebt und fürsorglich gepflegt bei einem Paar mit großem Tierschutzhundeherz verbringen, hier  fehlte es ihr an nichts. Der Plan war, dass sie gemeinsam mit ihrer zwei-, und vierbeiniger Familie ihr Leben in Ruhe zu Ende bringen darf. 
Ungerecht wie das Leben nun manchmal so ist, gab es in ihrer Familie schwerwiegende private Veränderungen, sodass schweren Herzens, aber zum Wohl der Hunde, entschieden wurde, den drei rüstigen Hunderentnern ein neues Zuhause zu suchen, welches sie dann hoffentlich nicht mehr verlassen müssen.
Nana ist eine ganz liebe, verträgliche Hündin, die sehr gerne schmust und auch noch kleine Spieleinheiten mit ihren Menschen einlegt. Sie ist zwar keine Sportskanone mehr, aber würde sicher noch mehrere kleine Schnupperrunden am Tag mit ihren Menschen drehen. Auf jeden Fall zeigt sie keine Ängste und ist aufgeschlossen allem neuen gegenüber. Nana ist es gewohnt ebenerdig mit freiem Zugang zum Garten zu leben, eine Wohnung mit wenigen Treppen käme aber auch in Frage. In ihrem Zuhause in dem sie sich im Moment noch befindet, blieb sie als auch mal einige Stunden alleine. 
Zu ihrer Vorgeschichte:
Nana lebte ihr ganzes Leben an der Seite älterer Menschen. Öfters wurde sie herumgereicht wie ein Wanderpokal wenn die Senioren sie nicht mehr behalten konnten. Mehrmals musste sie ihre Bezugspersonen verlassen bis sie schließlich in unserem Partnertierheim "Perros con Alma" landete, von wo aus sie 2018 in ihr jetziges Zuhause vermittelt wurde.
Wer möchte dieser tapferen Mausi ein Gnadenplätzchen bieten und den Weg mit ihr gemeinsam bis zum Ende gehen, ohne das sie noch einmal erfahren muss, wie es ist ihre Menschen zu verlieren?
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an Ihre Vermittlerin Regina Ehrat




Regina Ehrat (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch)
Handy: 0175-8502268
»