Tierschutzverein Europa

Stagus
Portrait Name: Stagus
Rasse: Collie/Golden-Retriever-Mix
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 07.2008 (10 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 63 cm
Aufenthaltsort: 45472 Mülheim

Name:Stagus
Geschlecht:männlich
Rasse:Collie/Golden-Retriever-Mix
Alter:07/2008
Fell: gold, lang
Größe:ca 63 cm
Kastriert:ja
Mittelmeertest:Ergebnisse stehen noch aus
Aufenthaltsort: 45472 Mülheim
 
 

Update vom 09.13.2019:


Ich melde mich jetzt von meiner Pflegefamilie.
Ja, auch ich, Euer Stagus habe es nach Deutschland geschafft und genieße das Leben in vollen Zügen.
Mein Pflegefrauchen lobt mich jeden Tag für die tollen Eigenschaften die ich habe. Ich bin lieb zu allem und jedem und freue mich über jeden Besucher. Ich mag Kinder, wobei ich hier die Grenzen zwischen meinem Gewicht und das eines Kindes sehr gut einschätzen kann und es dann auch nicht übertreibe. Ich bin sehr geduldig und auch nicht aus der Ruhe zu bringen, selbst wenn es mal lauter oder stressiger wird. Ich bin gerne überall dabei, und je mehr los ist, desto spannender und neugieriger werde ich. Wenn ich mal keine Lust habe (kommt aber eher selten vor), ziehe ich mich auch zurück, was eine Familie mit Kindern immer berücksichtigen sollte. Ich lerne gerade die Grundkomandos, was mit Leckerchen auch schon ganz gut klappt. Wie wir Straßenhunde halt so sind, mussten wir meistens von Lebensmittel leben, die wir auf der Straße fanden, das hat leider am Anfang den Nachteil, das wir nicht wissen welches Essen für uns oder den Menschen ist. Lebensmittel liegen lassen, wenn man den Raum verlässt, geht zur Zeit noch nicht. Wenn es aber doch mal passiert, das ich etwas erwische, kann man es mir (sofern man schnell genug ist) auch abnehmen. Ich verteidige keine Ressourcen, weder bei Menschen noch bei meinen Hundefreunden. Autofahren ist kein Problem. Ich kann außerdem nach einer Eingewöhnungsphase auch gut alleine bleiben und mache dabei nichts kaputt.

Auch wenn mein Pflegefrauchen auf Grund meiner ganzen Art und Bewegungen glaubt, dass ich jünger bin (ca. 8 Jahre) eigne ich mich nicht, um am Rad zu laufen und eine Marathonläufer werde ich wohl nicht mehr, aber ich gehe gerne lange spazieren.
Ein Handicap habe ich dann wohl doch: Bei Katzen ist mein Pflegefrauchen sich nicht so sicher, da wir nur einen kurzen Test auf freiem Feld machen konnten und da wollte ich hinter dem Kater her. Allerdings weiß mein Frauchen, das es innerhalb einer Wohnung und je nach Katze immer anders ausgehen kann.
Ich war am 01.03.19 auch schon bei einem sehr netten Doc und auch da war ich super lieb und habe alles (auch Blutabnahme und Spritze) ruhig und friedlich über mich ergehen lassen. Meine Blutwerte sind tip top, die Test der Mittelmeererkrankungen waren ja auch alle negativ und ich wiege 34 Kilo. Ich bekomme am 08.03.19 meine Zähnchen gemacht und somit bin ich ein rundum fertiges Kerlchen, das nun nur noch auf ein endgültiges Zuhause wartet.

Pflegefrauchen:
Wer Stagus nicht mag ist selber schuld, denn er ist ein optimaler Partner für rüstige Rentner und absolut Familien tauglich. Wer einen treuen, anhänglichen, souveränen, lieben und sozialen Partner sucht, hat mit Stagus einen Hauptgewinn. Ok, Stagus ist schon etwas älter aber es gibt bestimmt Menschen, die ältere Hunde zu schätzen wissen.


Stagus
Oldie but Goldie ♡

Manchmal kann man die Gewissenlosigkeit der Menschen nicht in Worte fassen.
Stagus wurde auf einem Feld ausgesetzt und von den Mitarbeitern der Tötungsstation eingefangen. 

Der zuständige Tierarzt rief Julieta von Tierheim Perros con Alma an und bat Sie, diesen alten Rüden zu sich zu holen. Julieta zögerte nicht und holte diesen wuscheligen Buben zu sich. Stagus steht sehr gut im Futter und hat keine Scheu vor Menschen, was vermuten lässt, dass er ein recht gutes Zuhause hatte und nicht schlecht behandelt wurde.
Nun ist Stagus aber bereits gute 10 Jahre alt und so entledigen sich die Menschen oft der alten Hunde indem Sie sie weit weg von zu Hause aussetzen und legen sich dann  einen neuen, jungen Hund zu.

Stagus zeigte sich im Tierheim als souveräner, freundlicher Rüde  der verträglich mit allen anderen Hunden ist.
Stagus ist trotz seines Alters und des Übergewichtes ein aktiver Hund, der so manchen Jungspunt im Freilauf zeigt, was ein Haken ist.
Wenn man tief in seine Augen schaut, erkennt man die Güte, Geduld, Gelassenheit, Liebe, Erfahrung und Erhabenheit in seinem Blick, die man nur bei älteren Hunden finden kann. So eine großartige, reife Seele darf weder in der Tötungsstation, noch im Tierheim  ihr Ende finden. 

Jetzt durfte Stagus auf eine Pflegestelle nach 45472 Mülheim kommen, wo man ihn auch gerne besuchen darf.
So suchen wir für diesen gestandenen Rüden jetzt ein geeignetes Zuhause von NRW aus.
Ein Zuhause welches die Eigenschaften und Qualitäten eines älteren Hundes zu schätzen weiß und dennoch aktiv genug ist, um auch noch große Runden mit diesem tollen Buben zu drehen. Stagus wird ein fabelhafter Begleiter, der seine Menschen bedingungslos lieben wird. 

Sollten Sie sich für diesen wunderbaren Burschen interessieren, ihm ein  warmes, weiches Körbchen, einen vollen Napf, Liebe, Geduld und Fürsorge geben wollen, dann melden Sie sich gerne bei seiner Vermittlerin Angelika Thiel. Sie wird Ihnen alle Fragen zu diesem tollen Oldie beantworten und bei der Vermittlung mit Rat und Tat zur Seite stehen. 
 
Stagus im Januar 2019




 
 



Angelika Thiel (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 01772803655 (Mo-Fr 14 - 20:00, Sa+ So ganztags)
»