Tierschutzverein Europa

Grace
Portrait Name: Grace
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 07.2018 (2 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 45 cm
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza

Name: Grace
Geschlecht: Weiblich
Alter: 03-07-2018
Größe: 45 cm
Rasse: Mischling
Kastriert: Noch nicht (29.08)
Mittelmeertest: Ja (siehe Text)
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza (Julieta)/ Spanien

Grace- Einmal Himmel und zurück.

Grace Geschichte dürfte vielleicht einigen von unseren Lesern nicht nur schon bekannt, sondern ebenso unter die Haut gegangen sein. Am 5. August hatten wir bereits für die tapfere Maus um Spenden gebeten (https://www.tierschutzverein-europa.de/anzeige.php?lang=&show=dogs&id=10701). Nun ist sie soweit, dass wir sagen können, es wäre in absehbarer Zeit eine Vermittlung möglich.

Wenn ein Hund dieser Welt die Hölle hinter sich hat, dann ist es (leider) unsere Grace. Wir fragen uns manchmal schon, wie diese geschundenen Seelen es schaffen, sich einen derartigen Lebenswillen und mentale Stärke zu bewahren. Wo manch einer von uns Menschen schon bei kleinen Schwierigkeiten "ins Straucheln" kommt, konnte sich Grace ihre Freude am Sein und ihre Liebe zum Menschen bewahren!

Grace lebte gemeinsam mit ihrer Schwester (oder Tochter) Kelly bei einem älteren Herrn, der sie ihr ganzes Leben lang angekettet im Stall hielt. Er hatte sie zwar den Aussagen der Nachbarn nach nicht misshandelt, sie wurden jedoch niemals spazieren geführt, haben selten Tageslicht und Sonne gesehen, sowie niemals Gras unter den Pfötchen gespürt. Von Liebe und Fürsorge wollen wir gar nicht erst sprechen.
Grace´s Leben bestand aus Dunkelheit, Einsamkeit und kaum Bewegungsfreiheit. Etwas Futter schien er ihr gegeben zu haben, offensichtlich wurde sie aber nie medizinisch versorgt.

Als der ehemalige Besitzer tot in seiner Wohnung gefunden wurde, wurden Grace und Kelly in die Tötungsstation gebracht. Beide Hündinnen waren in sehr schlechtem Zustand, bei Grace war es nicht klar, ob sie mit ihrem zertrümmerten Kiefer überhaupt lebensfähig war.
Als unsere Tierschutzpartnerin Julieta von Grace Schicksal erfuhr, wollte sie Grace helfen, immer mit dem Gedanken im Hinterkopf, ihr wenigstens einen gnädigen, friedlichen Tod in der Tierklinik zu schenken und nicht in der Perrera.

Angekommen in der Tierklinik machten die Tierärzte jedoch Hoffnung, mit einer aufwendigen Operation Grace Gesicht wieder herstellen zu können. Obwohl sich Julieta bewusst war wie teuer so eine Behandlung ist, sagte sie zu und Grace wurde zweimal operiert.
Grace hat den Kampf gewonnen! Mittlerweile hat sie ein sehr hübsches Aussehen bekommen, ihr Fell wächst nach und ihr zweiter Vorname ist eindeutig "Lebensfreude"! Aufgeben kommt für eine Grace nicht in Frage :-)

Zu Grace Gesichtszertrümmerungen kommt unglücklicherweise noch eine Leischmaniose und Anaplasmose hinzu, was aktuell noch behandelt wird (29.08). Gerne beraten wir Sie über den Umgang mit diesen Mittelmeerkrankheiten.

Falls Sie Grace und unserer mutigen Tierschutzpartnerin Julieta mit großem Herz für die Schwächsten helfen möchten, freuen wir uns sehr über Spenden, die wir selbstverständlich 1 zu 1 weitergeben.
Da wir ein eingetragener Verein sind, können Sie die Spenden bei Ihrer Steuererklärung absetzten:
Bis 200 Euro reicht ein gängiger Kontoauszug zur Vorlage beim Finanzamt.
Ab 200 Euro bekommen Sie von uns eine Spendenbescheinigung.

spende@tsv-europa.de

oder:

Tierschutzverein Europa e. V.
Mainzer Volksbank e.G.
IBAN: DE25551900000795039015
BIC: MVBMDE55XXX

Was Grace nun noch fehlt sind Menschen mit großem Tierschutzherz, die sie trotz und mit ihrer Vergangenheit aufnehmen möchten und sie einfach so lieb haben wie sie ist!
Möchten Sie mehr über unsere kleine Kämpferin auf vier Pfötchen erfahren, dann kontaktieren Sie gerne ihre Vermittlerin Paula Hoch. Sie steht in direkter Verbindung mit Julieta und kann alle Ihre Fragen beantworten.


Grace im September

Frühere Videos von Grace:





Paula Hoch (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: +49 178 8734620
»