Tierschutzverein Europa

Woofie

Name: Woofie
Geschlecht: weiblich
Rasse: Schäferhund-Mischling
Geburtsdatum: 01.11.2018
Schulterhöhe: 42 cm (ausgewachsen circa 55 cm)
Kastration: nein (zu jung)
Aufenthalt: Süddeutschland

Dürfen wir vorstellen?! Hier kommt die Junghündin Woofie. Sie wurde zusammen mit ihrer Schwester Gossip gefunden und wohnt seit dem in der Tötungsstation im Norden von Rumäniens Hauptstadt Bukarest. Zwar konnten Claudia und Ilinca hier einen gesonderten Teil einrichten in dem sie für bessere Zustände sorgen können, doch traumhafte Verhältnisse sind es nicht für die Junghunde-Dame.
Beide Schwestern sind noch sehr zurückhaltend und misstrauisch gegenüber Neuem. Hat Woofie jedoch Vertrauen gefasst, genießt sie jede Streicheleinheit die sie erhält. Ideal wäre für Woofie auch eine Familie die ihr ein zu Hause als Zweithund bieten würde, da sie sich gerne an ausgewachsenen Hunden orientiert.
Gerne kann bei Woofie auch ein Katzentest vorgenommen werden.
Leider hinkt Woofie mit dem linken Hinterbein. Sie ist dadurch nicht beeinträchtigt und hat keine Schmerzen. Sie verreist geimpft, gechippt und mit internationalem Heimtierausweis nach Deutschland. Gerne Überprüfen wir bei einer Adoption die Möglichkeit der Durchführung einer Kastration und Blutanalyse. Diese ist aktuell noch nicht möglich, da Woofie zu jung ist. 
Können Sie sich vorstellen Woofie zu adoptieren? Ihre Vermittlerin Heidi Zinn-Ziegel freut sich über ihre Zuschriften.

Woofie im Juli 2019



(Sprachen: )
»