Tierschutzverein Europa

Tasha
Portrait Name: Tasha
Rasse: Hauskatze
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 03.2020 (6 Monate alt)
Ungefähre Größe: -
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Rumänien


Name: Tasha
Rasse: Hauskatze
Ungefähres Alter: 03/2020
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein, zu jung
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Rumänien

Hallo liebe Katzenfreunde,

mein Name ist Tasha und ich bin noch recht neu hier auf dieser Welt. Wie und wo ich das Licht der Welt erblickte weiß ich gar nicht so genau…vor einigen Wochen (Anfang 07/2020) änderte sich aber alles und die Erinnerung an ein „Vorher“ verblasst.

Vermutlich schlief ich gerade, als ich mit meinen drei Geschwistern in einen Beutel gesteckt und weggebracht wurde. Das nächste was kam, wir flogen, landeten und zack – Hundegebell. Man hatten wir Angst! Aber da war eine liebe Frau, Valentina heißt sie, die uns sofort fand. Sie reagierte so schnell, dass uns Vieren nichts passierte. Wir wurden auch nicht durch den Flug oder die Landung verletzt. Valentina ist eine Tierschützerin und wir sind auf dem Hof ihrer Eltern gelandet. Glück im Unglück, würde ich sagen. Sie brachte uns ins Haus und hier bin ich nun.

Valentina ist eine liebe Freundin vom TSV Europa und die helfen jetzt dabei, ein schönes Zuhause für uns zu finden.

Ich bin von uns Vieren zwar die Kleinste und ich war auch recht schwach, aber durch die Liebe und Fürsorge von Valentina habe ich mich schon sehr gut entwickelt. Ich bin halt nicht so eine Draufgängerin wie mein Bruder Sasha und auch nicht so mutig, aber auch ich spiele gern, bin lieb und freue mich über Aufmerksamkeit. Ich bin sicher, dass ich eine tolle Partnerin für meine Menschen sein werde. Lasst uns schmusen und gemeinsam entspannt die Welt entdecken.

Klingt gut? Ja?! Prima, dann rufe doch bitte bei Julia Ksienrzyk an, sie erzählt dir ganz bestimmt gern alles zu uns, zu diesem sogenannten Vermittlungsablauf und überhaupt noch alles andere.

Liebe Grüße
Eure Tasha

Unsere Kätzchen reisen geimpft, gechippt, auf FIV und Leukose getestet aus. Die Kastration wird demnächst durchgeführt, kann aber auch bei früherer Ausreise durch die Familie übernommen werden.



Julia Ksienrzyk (Sprachen: Deutsch, Englisch, Polnisch)
Handy: 0174 2005596 (am besten ab 16 Uhr erreichbar)
»